als .pdf Datei herunterladen

CureVac – Die Lage spitzt sich zu!

Die Unterstützung hält (noch)!

NTG24 - CureVac – Die Lage spitzt sich zu!

 

Das biopharmazeutische Unternehmen CureVac ringt mit dem Aufwärtstrend. Dieser sollte im Bestfall verteidigt werden. Gelingt dies nicht, kann sich die Korrektur ausdehnen. Wo liegen die Kursziele?

In der letzten Analyse zu CureVac (NL0015436031) wurde auf den Aufwärtstrend aus März 2021 und der Unterstützung bei 73 Euro eingegangen. Tatsächlich kam der Aktienwert nun etwas stärker zurück. Mit dieser Korrektur ging es unter besagten Aufwärtstrend. Das derzeitige Verlaufstief wurde bei 75 Euro ausgebildet. Nur 2 % entfernt von der Unterstützung. Hier greifen die Käufer wieder zu. Auf dem Weg nach oben stellt der gebrochene Aufwärtstrend einen Widerstand dar. Wer in CureVac investiert ist, tut gut daran hier genauer hinzusehen, wie sich die Aktie am Trend verhält.

Anzeige:

Werbebanner Trading SeminarBricht die Unterstützung bei 73 Euro, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Rücksetzer auf den nächsten Unterstützungsbereich ausdehnt. Dieser verläuft bei 66 Euro.

Um die Chancen auf die Oberseite zu erhöhen, sollte CureVac schnellstmöglich über den Aufwärtstrend steigen. Dieser verläuft derzeit bei 89 Euro – Tendenz steigend. Dann besteht wieder Potenzial, das Kursziel auf der Oberseite bei 109 Euro zu erreichen.

 

Fazit:

 

Noch gibt es keinen wirklichen Grund für „Panik“ bei CureVac. Die erste Unterstützung wurde erreicht und konnte direkt ein positives Signal liefern. Sie wollen lernen, wie Sie selbst so eine Analyse erstellen? Dann schauen Sie mir KOSTENLOS über die Schulter:

SEMINAR - INVESTIEREN LEICHT GEMACHT

SEMINAR - KRYPTOWÄHRUNGEN

 

 

15.06.2021 - Thomas Hartmann - th@ntg24.de

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie ISIN-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)