als .pdf Datei herunterladen

BioNTech – Das erste Warnsignal ist da!

Investoren bitte anschnallen!

NTG24 - BioNTech – Das erste Warnsignal ist da!

 

Tagelang hat das Biotechnologieunternehmen BioNTech alles am Aufwärtstrend gegeben. Mit dem derzeit laufenden Rücksetzer wurde dieser unterboten. Hier heißt es nun genauer hinsehen, denn auch wenn nicht so eine Katastrophe wie bei CureVac daraus entstehen muss, überwiegen kurzfristig die Risiken.

BioNTech (US09075V1026) konnte die Konsolidierung auf hohem Niveau nicht für sich nutzen. Hier hätte sich ein regelkonformer Ausbruch anbahnen können. Statt die Chance zu nutzen und einen erneuten Anlauf an das Allzeithoch zu übernehmen, fällt BioNTech unter den wichtigen Aufwärtstrend zurück.

Anzeige:

Werbebanner ClaudemusKurzfristig gestaltet sich eine Aufwärtsbewegung über 250 US-Dollar als sehr schwierig. Bleibt der Rücksetzer bestätigt und wird der Aufwärtstrend nachhaltig aufgegeben, können wir einen Test der Unterstützungen erwarten. Die erste Unterstützung befindet sich bei 187 US-Dollar. Die nächste bei 166 US-Dollar. Leisten die bärischen Marktteilnehmer ganze Arbeit, ist gar ein Rücklauf auf den wichtigen Unterstützungsbereich bei rund 140 US-Dollar zu erwarten.

Falls es sich um einen Fehlausbruch unter den Abwärtstrend handelt, müssen die Marktteilnehmer schnellstmöglich reagieren und den Kurs 230 US-Dollar hieven. Dann steht nach wie vor das Ziel beim alten Allzeithoch. Derzeit ist das aber die unwahrscheinlichste Variante.

 

Fazit:

 

Anzeige:

Werbebanner Trading SeminarBioNTEch sah in den letzten Wochen Chartmäßig souverän aus. Das tagelange Seitwärtsgeplänkel hat aus Investorensicht offenbar nicht dazu beigetragen, mehr Vertrauen zu schöpfen. Der Rückfall unter den Aufwärtstrend ist eine logische Konsequenz. Wer hier dabei ist, muss nun vorsichtig sein, dass er nicht auf dem falschen Fuß erwischt wird! Wie genau Sie dem entgehen können, können Sie im KOSTENLOSEN Webinar bei mir lernen:

SEMINAR - INVESTIEREN LEICHT GEMACHT

SEMINAR - KRYPTOWÄHRUNGEN

 

07.07.2021 - Thomas Hartmann - th@ntg24.de

 









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)