als .pdf Datei herunterladen

Morphosys – Kaufgelegenheit oder schnell raus?

Viel weiter runter darf die Aktie nicht!

 

Beim biopharmazeutischen Unternehmen Morphosys läuft nicht alles glatt. Aber wo tut es das schon. Wirklich wichtig ist bei diesem Aktienwert nun der weitere Verlauf. Der bestimmt über Sieg oder Niederlage, zumindest für Aktionäre.

Wer im Oktober 2017 bei Morphosys (DE0006632003) eingestiegen ist, hat heute knapp vier Jahre später genau NICHTS verdient. Nach dem Höhenflug im Januar 2020 zu den 146 Euro kam die Aktie massiv unter Druck. Im „Corona-Crash-Szenario“ ging es an die 70 Euro-Marke. Ergo: Heute steht Morphosys in Euro nicht besser da!

Sie interessieren sich für Aktien? Dann folgen Sie meinem Depot:

https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf0hartkap

 

Worauf muss man bei Morphosys achten?

 

Anzeige:

Werbebanner Trading SeminarWichtig ist nun für Anleger, die auf steigende Kurse setzen, das Morphosys nicht unter die wichtige 60 Euro-Marke rutscht. Ein nachhaltiger Bruch dieses Unterstützungsbereichs kann Kursverluste bis 40 Euro mit sich bringen.

Eine kurzfristige Aufhellung des Chartbilds ist erst gegeben, wenn der Aktienkurs über 77 Euro ausbricht. Auf dem Weg nach oben kommt aber direkt der nächste Widerstandsbereich zwischen 85 und 90 Euro ins Spiel. Kann dieser gebrochen werden, liegt ein weiteres Kursziel bei 103 Euro.

 

Fazit:

 

Die große Morphosys Kaufgelegenheit bei 60 Euro wurde erreicht. Nun muss der Kursverlauf zeigen, wie wichtig die Unterstützung für den Großteil der Anleger ist. Kurzfristig sieht die Reaktion gut aus! Hier heißt es dranbleiben!

 

 

Verpassen Sie auch nicht die kommenden KOSTENLOSEN Webinare mit mir:

SEMINAR - INVESTIEREN LEICHT GEMACHT

SEMINAR - KRYPTOWÄHRUNGEN

 

09.06.2021 - Thomas Hartmann - th@ntg24.de

 









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)