als .pdf Datei herunterladen

Themendepot Spiele & Social Media: Wochen-Update

Update zum Themendepot Spiele & Social Media 15.03.2020

 

Angesichts sehr disziplinierter Stop Loss-Setzungen konnte im Themendepot SPIELE & SOCIAL MEDIA in der zurückliegenden Woche per 15.03.2020 der weitere Kursverlust trotz der zunehmend beschleunigten Aktienmarktkorrektur auf - 5,0 % limitiert werden. Auf Währungsbasis Euro ergab sich somit per 15.03.2020 eine Nettoperformance (excl. Dividendenzahlungen) des Depots seit Initiierung am 03.02.2020 von - 6,7 %. In Schweizer Franken betrug die Nettorendite zeitgleich - 7,4 %. 

Diese Vermögensentwicklung des Depots ist seit 03.02.2020 in Relation zur massiven Einbuße des MSCI World Euro- Indexes um - 20,1 % zu setzen. Folglich verzeichnete das Themendepot SPIELE & SOCIAL MEDIA per 15.03. eine eklatante Outperformance von + 13,4 % gegenüber diesem Vergleichsindex. Sowohl die hochwertige Aktienauswahl wie auch die konsequente Festlegung marktnaher Stop Loss-Kurse erwiesen sich hierbei als deutlich performancestützend. 

Da es infolge des prozentual zweistelligen Kurssturzes der internationalen Aktienmärkte am 12.03. zu zahlreichen weiteren Stop Loss-Verletzungen und Veräußerungen der entsprechenden Depottitel kam (siehe unseren zugehörigen Kommentar vom 13.03.), weist das Themendepot SPIELE & SOCIAL MEDIA seither nur noch eine Aktienquote von 23 % sowie eine Liquiditätsquote von 77 % auf. 

Selektive Aktienneuengagements ziehen wir aktuell nur im Falle deutlichster Chart- wie auch fundamentaler Unterbewertungs-Unterstützungen in Betracht, was wir in den nächsten Tagen eingehend überprüfen werden.

 

 

18.03.2020 - Matthias Reiner - mr@ntg24.de