als .pdf Datei herunterladen

ZF Podcast 4 / 2024: Dollar auf dem Sprung

Kommt Bewegung in den Devisenmarkt?

NTG24 - ZF Podcast 4 / 2024: Dollar auf dem Sprung

 

Im neuen Podcast des Zürcher Finanzbriefs zeigt Chefredakteur Mikey Fritz Ihnen auf, was die jüngsten Zinsentscheidungen in Europa und den USA für den Devisenmarkt bedeuten. Ganz konkret für das Euro / Dollar Verhältnis.

Der Dollar hat in den letzten Quartalen sehr wenig Aufmerksamkeit von der Börse bekommen. Aus Sicht der Europäer tritt der Dollar inzwischen seit 1 ½ Jahren auf der Stelle. Der Euro zeigt vor allem in diesem Jahr eine enorm stabile Trading-Range zwischen 1,07 und 1,08 Dollar.

Anzeige:

Banner Zürcher Börsenbriefe Sonderaktion 4

 

Welche Perspektiven hat der Dollar?

 

Doch was bewirkt diese augenscheinliche Ruhe? Im Kern werden Währungen immer als Pärchen dargestellt. Man sucht also einen relativen Vergleich, weswegen es notwendig ist, beide Seiten zu betrachten. Und dabei ist nicht nur der Status quo von Interesse, sondern selbstverständlich ist (wie immer) auch die erwartete zukünftige Entwicklung der unterliegenden Katalysatoren von höchster Bedeutung.

 

 

Im Podcast geht Herr Fritz auf das Zusammenspiel der Währungen ein und die Mechanismen hinter den Kursbewegungen. Hier am Beispiel des Euro / Dollar Verhältnisses, das aber selbstverständlich auch Auswirkungen auf alle anderen wichtigen Devisenpärchen hat.

Hören Sie den Podcast „Dollar auf dem Sprung“ auf zuercher-boersenbriefe.ch

 

21.06.2024 - Christian Teitscheid

Unterschrift - Christian Teitscheid

 

Auf Twitter teilen     Auf Facebook teilen





Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)