als .pdf Datei herunterladen

NTG24 AKTIEN KONSERVATIV: Performance + Marktbericht vom 18.07. – 22.07.

Bericht zur Börsenwoche 18.07. – 22.07.

NTG24 - NTG24 AKTIEN KONSERVATIV: Performance + Marktbericht vom 18.07. – 22.07.

 

In der zurückliegenden Börsenwoche vom 18.07. – 22.07. schwächte sich das Strategiedepot / Wikifolio-Zertifikat NTG24 AKTIEN KONSERVATIV auf Währungsbasis Euro gegenüber der Vorwoche um - 1,2 % ab, wobei im Zuge des gleichzeitigen Anstiegs des Benchmark-Indexes MSCI WORLD (Euro) um + 1,7 % die hierdurch verursachte erhebliche Korrektur der 2x gehebelten Short ETF-Absicherungen auf den S&P 500- sowie den Euro STOXX 50-Index auch durch das zur Vorwoche auf Euro-Währungsbasis nur marginal um + 0,2 % gestiegene Aktiendepot des Strategiedepots / Zertifikats nicht im Geringsten kompensiert werden konnte.

Seit seiner Auflegung am 26.02.2019 verzeichnete das Strategiedepot Aktien Konservativ in Euro-Umrechnung damit eine Performance von + 32,2 %, das Wikifolio NTG24 AKTIEN KONSERVATIV markierte seit seiner Auflegung am 03.02.2022 hingegen bis zum 22.07. eine Negativperformance von - 7,3 %.

In den jeweils vergleichbaren Zeiträumen legte der jederzeit zu 100 % investierte und zudem nun auch wieder von einer stetig wachsenden Risikobereitschaft der Aktienanleger gekennzeichnete MSCI WORLD (Euro)-Index seit 26.02.2019 um + 40,7 % zu, und büßte seit 03.02.2022 ebenfalls nur - 2,6 % ein.

Das bisherige Rendite-Risiko-Profil des Wikifolios NTG24 AKTIEN KONSERVATIV seit seinem realen Investitionsbeginn am 03.02.2022 finden Sie in Gegenüberstellung zum MSCI WORLD (Euro)-Index im nachstehenden Chart dargestellt.

Anzeige:

Banner TradingView

 

Chart: Wikifolio NTG24 AKTIEN KONSERVATIV (dunkelgrün) gegen MSCI WORLD (Euro)-Index (hellgrün)

 

 

Im Zuge der klar aufwärtsgerichteten und zugleich nun auch von einem zunehmen Übergang in den sog. „Risk On“-Modus unter Bevorzugung der seit Jahresbeginn am stärksten gefallenen Aktien geprägten Aktienmarkttendenz der letzten Woche korrigierten die bis zum Freitagabend, d. 21.07., zunächst weiterhin mit insgesamt rd. 43 % gewichteten Absicherungsengagements in den jeweils 2fach gehebelten Short-ETFs LYXOR EURO STOXX 50 DAILY -2x INVERSE (FR0010424143) und X-TRACKERS S&P 500 2x INVERSE DAILY SWAP (LU0411078636) in der zurückliegenden Woche massiv um – 5,2 % bzw. – 6,6 % und stellten somit letztlich dem alleinigen Auslöser für die spürbare Werteinbuße des Strategiedepots / Wikifolio-Zertifikats NTG24 AKTIEN KONSERVATIV dar.

Anzeige:

Werbebanner WikifolioWir reagierten auf die gerade im S&P 500-Index nachvollziehbarer Weise noch weit ausgeprägteren Stabilisierungssignale, als dies derzeit im Euro STOXX 50-Index feststellbar ist, wie auch die in der letzten Woche zumindest kurzfristig verzeichnete Erholung des EURO zum US-Dollar um + 1,25 % daher in der Weise, dass wir ab 21.07. abends (die exakte Handelszeit finden Sie völlig transparent auf der entsprechenden Zertifikate-Webseite von WIKIFOLIO), in sämtlichen 4 Strategie- und Themendepots (außer dem Themendepot Edelmetalle) zunächst in einem ersten Schritt die Absicherung auf den S&P 500-Index über den Short-ETF X-TRACKERS S&P 500 2x INVERSE DAILY SWAP nun halbierten.

Seit dieser teilweisen Absicherungsveräußerung machten die absichernden Short ETF-Quoten in den 4 betreffenden Strategiedepots (inkl. dem Strategiedepot Vermögensstreuung sowie dem Themendepot Zukunftstechnologien) bzw. Zertifikaten auf die Wikifolios NTG24 AKTIEN KONSERVATIV und NTG24 AKTIEN SPEKULATIV unter Berücksichtigung der jeweils -2fachen Hebelung der Short-ETFs damit per 22.07. somit nun ca. 30 – 34 % aus, wodurch die Netto-Aktieninvestitionsquoten all dieser Depots seit dem vergangenen Freitagabend bereits wieder sehr aktiv um jeweils ca. 10 % auf rd. 37 – 38 % ausgebaut wurden.

 

Chart: S&P 500-Index (in US-Dollar)

 

S&P 500-Index auf TradingView

 

Gemäß unserer weiteren globalen Aktienmarkteinschätzungen sind wie nach wie vor äußerst zuversichtlich, dass trotz der noch immer beträchtlichen Wirtschaftsrisiken, die der Ukraine-Krieg (jedoch natürlich vor allem für Europa) mindestens bis Ende 2023 hervorrufen dürfte, die internationalen Aktienindizes unter Begünstigung durch seit Wochen wieder deutlich rückläufige US-Langfristzinsen (Rendite 10jährige Treasuries: auf 1 Monat - 38 Basispunkte auf nur noch 2,81 %, gegenüber dem Top von 3,48 % am 14.06. nun bereits sogar um - 67 Basispunkte niedriger) wie auch gerade in diesem Zinsumfeld nochmals attraktivere Bewertungen (auf 12 Monate prognostiziertes KGV 07/2023e im gesamten Europa STOXX 600-Index mit 11,6 derzeit um fast -20 % unter seinem historischen 10 Jahre-Durchschnitt, im grundsätzlich wesentlich gewinn- und margenbeständigeren S&P 500-Index mit mittlerweile wieder 16,7 momentan allerdings nur noch um knapp 2 % unter dem 10 Jahres-Durchschnitt) aus ihren seit Anfang 2022 etablierten Korrekturtrends nun bereits gegen Ende Juli grundlegend nach oben ausbrechen dürften.

Anzeige:

Werbebanner Zürcher BörsenbriefeDennoch war, wie auch aus dem nachstehenden Chart hervorgeht, dieser Ausbruch des maßgeblichen globalen Benchmark-Indexes MSCI WORLD (Euro) bis zum Börsenschluss vom letzten Freitag, dem 22.07., auch weiterhin noch nicht endgültig eingetreten, weshalb wir in allen 4 oben genannten Strategie- und Themendepots vorläufig auch weiterhin Indexabsicherungen in einem nennenswerten Ausmaß aufrechterhalten werden.

Gemäß unserer bereits in der letzten Woche erfolgten Ankündigung werden jedoch von nun an diese Index-Absicherungen in aller Konsequenz sukzessive immer stärker aufzulösen, je mehr sich die Ausbruchssignale gerade auch der derzeitigen Short ETF-Basisindizes S&P 500 sowie Euro STOXX 50 aus ihren entscheidenden Hauptkorrekturtrends seit Anfang 2022 künftig weiter erhärten sollten.

 

Chart: MSCI WORLD (Euro)-Index

 

MSCI WORLD auf TradingView

 

29.07.2022 - Matthias Reiner

Unterschrift - Matthias Reiner

 

Anzeige:

Seit 18.05.2022 wurde durch den Emittenten Lang & Schwarz unter der ISIN DE000LS9TGJ3 mit Marktzulassung in Deutschland das Zertifikat auf das Wikifolio NTG24 AKTIEN KONSERVATIV aufgelegt, welches auf dem am 26.02.2019 ins Leben gerufenen gleichnamigen Strategiedepot von NTG24 basiert. Sämtliche Informationen zum Anlageprofil dieses Wikifolios und den technischen Handelsmerkmalen des Zertifikats finden Sie hier.

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)