als .pdf Datei herunterladen

Impala Platinum, Hecla Mining: Update Themendepot Edelmetalle

Update zum Themendepot Edelmetalle 12.07.2020

 

In der abgelaufenen Handelswoche zeigte sich das Themendepot Edelmetalle sehr dynamisch und konnte seine Gesamtperformance faktisch verdoppeln.

In der Berichtswoche veränderten sich die Aktienmärkte nur wenig. Und auch die Währungen schwankten nur in relativ engen Spannen. Dabei gewann der Euro gegen den US-Dollar im Wochenvergleich 0,5 %, während der Schweizer Franken gegen den Euro 0,1 % abgab.

Der Goldpreis legte in der letzten Woche 23,36 Dollar oder 1,8 % auf 1.798,45 Dollar zu und ist damit weniger als 2 % von seinem Allzeithoch auf Monatsschlusskurs-Basis entfernt.

Mehr als doppelt so stark entwickelte sich aber Silber. Der Silberpreis gewann im Wochenvergleich 68 US-Cent oder 3,8 %, was auch in der Entwicklung der Silberminenaktien deutlich wurde.

Im Wochenvergleich gewann das Themendepot Edelmetalle 8,29 % auf Euro-Basis und 8,43 % auf Franken-Basis. Gegenüber dem Startzeitpunkt am 04.05.2020 legte das Depot auf Euro-Basis um 16,06 % und auf Franken-Basis um 16,86 % zu.

Stärkste Werte waren in der Berichtswoche Impala Platinum (ZAE000083648) und Hecla Mining (US4227041062). Impala konnte im Zuge eines erneuten Anstieges von Platin kräftig zulegen und gewann im Wochenvergleich 20,63 %. Hecla Mining hingegen profitierte vom deutlich steigenden Silberpreis und sprang 26,02 % nach oben. Das Unternehmen hatte am vergangenen Freitag einen Anstieg der Silberproduktion von 13 % vermelden können.

Die Investitionsquote des Themendepots Edelmetalle ist durch den deutlichen Anstieg der Aktienposition von 76,34 % auf 78,03 % angestiegen.

 

 

15.07.2020 - Arndt Kümpel - ak@ntg24.de