als .pdf Datei herunterladen

Laue Indizes und dynamische Technologie-Einzelwerte

Technologiewerte dynamischer als der breite Aktienmarkt

NTG24 - Laue Indizes und dynamische Technologie-Einzelwerte

 

Die Technologieaktien haben aktuell wieder einmal die Nase an den Börsen vorne. Die derzeit laufende Berichtssaison generiert neue Impulse, hinzu kommt die abklingende Besorgnis einiger China-Investoren, die chinesische Führung riskiere einen Frontalaufprall der Markterwartungen. Davon profitieren heute die Aktien von BYD, Tesla und Jinkosolar. Die Aktie von Square dagegen erhält ihr Aufwärts-Momentum durch einen gut aufgenommenen Zukauf in Australien.

Die Technologieaktien können sich auf Indexebene noch besser halten der als der S&P 500 – Index, der inzwischen leicht im Minus notiert. Und auch der Dow Jones Industrial, der zu Beginn noch ein neues Allzeithoch markierte, hat die meisten seiner Tagesgewinne derzeit wieder abgegeben.

Anzeige:

Werbebanner ClaudemusErfreulicher sieht es da schon auf der Einzeltitelebene aus. Nachdem am vergangenen Freitag die chinesische Führung weitere Unterstützung für die sich abschwächende Wirtschaftsdynamik signalisierte, reagierten heute die chinesischen Aktien darauf. Die Chancen stiegen dafür dann auch noch weiter, nachdem der chinesische Caixin Manufacturing PMI von 51,3 Punkten im Juni anstatt der erwarteten 51 Punkte auf 50,3 Punkte im Juli und damit fast an der Stillstands-Grenze von 50 Punkten gefallen war. Und nicht nur das. Der Sub-Index der Neuaufträge rutschte von 51,6 Punkten mit 49,2 Punkten in die Kontraktionszone. Die nun erwartete expansivere Finanzpolitik belebte die Aktien mit China-Exposure.

Ganz vorne dabei waren die Elektroauto-Werte. Die Aktie von BYD (CNE100000296) konnte dabei im Hongkong heute die Widerstandsmarke von 240 HKD übersprungen und legte bis Handelsschluss mit guten Umsätzen 8,03 % auf 258,20 HKD zu. Ein Teil des Anstieges dürfte am Aufwärtsdruck des Hang Seng – Index gelegen haben, ein größerer Teil auf die Charttechnik. Nach dem Sprung heute dürfte ein baldiger Angriff auf das Allzeithoch bei 278,40 HKD nur noch eine Frage der Zeit sein.

Ebenfalls von der neu belebten China-Fantasie profitierte die Aktie von Tesla (US88160R1014), die bislang in New York 4,41 % auf 717,50 Dollar zulegen kann. Damit hat die Aktie den Sprung über die Widerstandszone bei 700 Dollar geschafft und auch hier wurde neues Momentum freigesetzt. Hier liegt der nächste stärkere Widerstand nun bei der Marke von 780,79 Dollar, dem Tageshoch vom 14.04.2021.

Zu den Profiteuren des chinesischen Impulses gehört heute auch die Aktie von Jinkosolar (US47759T1007), die in New York aktuell 4,1 % auf 56,10 Dollar zulegen kann. Mit dem heutigen Anstieg hat sich nun die Wahrscheinlichkeit weiter erhöht, dass das Tief vom 27.07.2021 das Korrekturtief der Turbokorrektur nach dem scharfen Anstieg ab dem 25.06.2021 war.

Einen regelrechten Schub bekommt dagegen heute die Aktie von Square (US8522341036) nach der Übernahme des australischen Zahlungsdienstleisters Afterpay will Square sein Geschäft im Bereich Ratenzahlungen ausbauen. Die Übernahme im Wert von rund 29 Mrd. US-Dollar soll im 1. Quartal 2022 abgeschlossen sein. Das entspricht einem Aufschlag auf den Schlusskurs der Afterpay-Aktie vom 30.07.2021 von 30 %, der bei 96,66 AUD lag. Die Aktie von Square steigt unter hohen Umsätzen aktuell um 13,10 % auf 279,64 Dollar und steht damit kurz davor, den starken charttechnischen Widerstand bei 283,19 Dollar zu knacken.

 

Und was ist das Fazit?

 

Neben dem verbesserten Investoren-Sentiment in Bezug auf China beeinflusst heute wieder die Charttechnik die Einzelwerte. Daneben lohnt sich auch weiterhin die Ausschau nach Titeln mit hoher relativer Stärke gegenüber dem jeweiligen Index.

 

02.08.2021 - Arndt Kümpel - ak@ntg24.de

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)