als .pdf Datei herunterladen

Update Musterdepot Spekulativ

Update zum Musterdepot Spekulativ 13.10.2019

 

Das Musterdepot Spekulativ legte im Wochenvergleich um + 0,2 % zu, während der MSCI World-Index um + 2,0 % stieg (Outperformance gegen MSCI World-Index seit Auflage aktuell + 4,1 %).

Belastet wurde das Depot vor allem von erneuten Gewinnmitnahmen im schwedischen Hersteller von Biometrie-Lösungen FINGERPRINT CARDS (- 8.7%), der sich derzeit in einer ausgeprägten operativen Turnaround-Phase befindet. Auch RHEINMETALL (- 5,1 %) büßte deutlich ein, nachdem die Deutsche Bank ihre Einstufung dieser Aktie im Vorfeld der Zahlenvorlage am 07.11. von Kaufen auf Halten zurücknahm. 

Neuaufnahme: LOTTO24 AG (DE000LTT0243)

Lotto24 (Aktienmarktkapitalisierung rd. 390 Mio. Euro) ist der offizielle Exklusivlizenzbesitzer für alle staatlichen Lotterieangebote der 16 deutschen Landeslotteriegesellschaften. Hierzu zählen bekannteste Lotterieformen wie z. B. 6 aus 49, Spiel 77, Super 6, Euro Jackpot und Glücksspirale. Infolge dieses staatlichen Lizenzmonopols ist das stabile, jährlich meist deutlich zweistellige Gewinnwachstum von Lotto24 nahezu ungefährdet. Wegen des Small Cap-Charakters empfehlen wir die Aktie jedoch ausschließlich risikobereiten Investoren.

Verkäufe:  -

Neuaufnahme: LOTTO24 AG

 

16.10.2019 - Matthias Reiner - mr@ntg24.de