als .pdf Datei herunterladen

Strategiedepot Aktien Spekulativ: Wochenkommentar 31.05.2020

Verkauf Nintendo / Neukauf Shandong Weigao 01.06.

 

In der vergangenen Woche verzeichneten die globalen Aktienmärkte eine anhaltend freundliche Tendenz, so dass der MSCI World Euro-Index um + 1,5 % kletterte. 

Allerdings wandelte sich das anlagestrategische Verhaltensmuster der Marktteilnehmer in der letzten Woche auffällig dahingehend, dass erstmals seit längerem wieder hoch konjunkturzyklische Aktientitel der “Old Economy” (d.h. vor allem Industrie-, Automobil-, Chemie-, Stahl- und Bankentitel) das allgemeine Anlageinteresse dominierten. Dem gegenüber wurden klassische, hoch stabile Qualitätswachstumswerte vernachlässigt, und seit Monaten haussierende Aktien des Gesundheitssektors verzeichnet zumeist sogar kräftige Gewinnmitnahmen (allerdings nur in den USA und Europa, ganz im Gegensatz zu Asien). 

Die globalen Konjunkturdaten der zurückliegenden Woche legten diese Bevorzugung hoch konjunkturzyklischer Aktien allerdings in keiner Weise nahe, da lediglich einige Erwartungsindizes (wie z.B. im Bereich des deutschen IFO-Indikators oder des Michigan Consumer Sentiments in den USA) die Prognosen der Ökonomen erfüllen konnten. Alle anderen Indikatoren, die das nach wie vor extrem schwache Wirtschaftsbild im Industrieproduktions- wie Handelssektor abbildeten, enttäuschten dagegen nahezu durchweg, was für die USA, Europa und Japan gleichermaßen galt. 

Obwohl das genannte Muster einer temporären Bevorzugung von hoch konjunkturzyklischen Titeln in der letzten Woche im anlagestrategischen Widerspruch zur generell starken Übergewichtung von Qualitätswachstumswerten in unseren Depots stand, haben wir dennoch unsere Ankündigung konsequent umgesetzt, aufgrund des anhaltend freundlichen Verlaufs des MSCI World – Indexes die Aktienquoten in unseren Depots zu den jeweiligen Börseneröffnungen am 27.05. auf bis zu rd. 83 % anzuheben. Die hierbei neu ausgewählten Titel können Sie anhand des verzeichneten Kaufdatums den jeweiligen Depotzusammensetzungstabellen unserer Webseite entnehmen. 

   

Chart: MSCI World Euro - Index (kurzfristig) 

 

Chart: MSCI World Euro - Index

 

Aus dem geschilderten Grund der zurückliegenden Performancedominanz hoch konjunkturzyklischer Aktien konnte das Strategiedepot AKTIEN SPEKULATIV mit dem MSCI WORLD Euro – Index in der letzten Woche nicht mithalten, stieg aber dennoch moderat um + 0,2 %. Die in Euro berechnete Nettoperformance des Depots (excl. Dividendenzahlungen) beträgt seit dem Auflagedatum 26.02.2019 damit nun + 15,6 %.  

Der MSCI World Euro – Index verzeichnet hingegen zeitgleich bisher gerade einmal einen Nettowertzuwachs von + 4,9 % und wird durch das Strategiedepot AKTIEN SPEKULATIV somit weiterhin hochgradig in den Schatten gestellt. 

Die Liste der Kursgewinner wurde in der letzten Woche angeführt durch die Aktien der ebenso diversifiziert wie wachstumsorientiert strukturierten belgischen Finanzbeteiligungs-Holding SOFINA (BE0003717312; + 8,6 %), sowie des erst am 27.05. erworbenen Weltmarktführers in der softwaregestützten Konfiguration, Testung und Optimierung von PC-Funktionen sowie integrierten Schaltkreisen, CADENCE DESIGN SYSTEMS (US1273871087; + 8,4 %)

Zu beiden Unternehmen werden wir in den kommenden Tagen eine detaillierte Analyse auf unserer Webseite einstellen. 

Darüber hinaus kündigen wir aus Performancegründen den AKTIENVERKAUF des weltführenden japanischen Spielkonsolenentwicklers NINTENDO (JP3756600007) mit der morgigen Börseneröffnung (01.06.) in Tokio an. Im Gegenzug werden wir, ebenfalls zur morgigen lokalen Depoteröffnung, die chinesische H-Aktie (Listing Börse Hongkong) des international tätigen und seit Jahren hoch stabil wachsenden Medizintechnik-Ausrüsters SHANDONG WEIGAO GROUP (CNE100000171) neu ins Strategiedepot AKTIEN SPEKULATIV aufnehmen.

 

 

31.05.2020 - Matthias Reiner - mr@ntg24.de