als .pdf Datei herunterladen

Sibanye Stillwater, Anglo American Platinum, Impala Platinum, Evolution Mining, Silber, Van Eck Vectors Gold Miners ETF: Update Themendepot Edelmetalle

Update zum Themendepot Edelmetalle 31.01.2021

 

Das Themendepot Edelmetalle reagierte in der vergangenen Woche im Zuge überwiegend schwächerer Edelmetallpreise nach. Die US-Zinsen bewegten sich unter großen Schwankungen im Berichtszeitraum seitwärts, die Aktienmärkte gaben dagegen deutlich nach.

Der US-Dollar legte parallel um 0,31 % gegen den Euro zu, während der Schweizer Franken 0,37 % gegen den Euro abgab, was die Performance-Differenz zwischen Euro und Franken ganz überwiegend erklärt. Der südafrikanische Rand legte dagegen zum Euro leicht um 0,1 % zu, während der australische Dollar 0,64 % gegen den Euro abgab.

Der Goldpreis ging im Berichtszeitraum um 0,43 % zurück, während Silber, ausgelöst durch eine Welle von Short-Squeeze-Aktivisten um 5,8 % nach oben ging. Der Platinpreis gab dagegen um 2,8 % nach, und Palladium rutschte im Wochenvergleich sogar um 5,6 % nach unten.

Das Themendepot Edelmetalle gab im Berichtszeitraum 1,63 % auf Euro-Basis ab, auf Franken-Basis betrug der Rückgang 1,25 %. Gegenüber dem Startzeitpunkt am 04.05.2020 stieg der Depotwert auf Euro-Basis um 9,71 % und auf Franken-Basis um 12,35 %.

Der VanEck Vectors Gold Miners ETF (IE00BQQP9F84), der den NYSE Arca Gold Miners Index nachbildet, verlor im Wochenvergleich 2 %.

Einziger Wert mit positivem Vorzeichen war in der vergangenen Woche Evolution Mining (AU000000EVN4), die 2,38 % zulegen konnten. Die weiteren Werte wurden von den deutlich niedrigeren Palladium- und Platinpreisen in Mitleidenschaft gezogen. So gaben im Berichtszeitraum Anglo American Platinum (ZAE000013181) 6,6 % ab, Sibanye Stillwater (ZAE000259701) verlor 5,77 % und Impala Platinum (ZAE000083648) ging um 4,48 % zurück. Da die Stoppkurse bei den zuvor im Themendepot enthaltenden Silberminenaktien bereits gezogen hatten, konnte das Themendepot im Berichtszeitraum nicht von dem deutlich steigenden Silberpreis profitieren.

Die Investitionsquote des Themendepots Edelmetalle ging durch den sinkenden Wert der Aktienposition von 36,7 % auf nunmehr 35,73 % zurück.

Anzeige:

Werbebanner Zürcher BörsenbriefeDie Volatilität der Edelmetallmärkte und noch mehr jene der entsprechenden Minenaktien lässt auch weiter eine erhöhte Liquiditätsposition als Wertpuffer angebracht erscheinen. Allerdings haben wir gestern erste Rückkäufe von Teilpositionen bei zuvor ausgestoppten Silberminenaktien vorgenommen. Je nach Marktentwicklung der jeweiligen Edelmetallpreise und der überproportional reagierenden Minenaktien werden wir weiter flexibel die Aktienquote anpassen und die Stoppkurse adjustieren. An unserem Investment Case insbesondere bei Silber und Platin hat sich nichts geändert!

 

03.02.2021 - Arndt Kümpel - ak@ntg24.de

 









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)