als .pdf Datei herunterladen

First Majestic Silver, Anglo American Platinum, Pan American Silver, VanEck Vectors Gold Miners ETF: Update Themendepot Edelmetalle

Update zum Themendepot Edelmetalle 03.01.2021

 

Das Themendepot Edelmetalle entwickelte sich auch in der letzten Handelswoche des alten Jahres wieder positiv und konnte sich insbesondere wieder gegenüber dem (informellen) Vergleichsindex, dem gewöhnlich voll investierten NYSE Arca Gold Miners Index, absetzen.

Die Aktienmärkte tendierten weiter leicht aufwärts. Der DAX konnte im Berichtszeitraum 0,97 % zulegen, und der Dow Jones Industrial robbte sich 1,3 % nach oben.

Gold gewann im Wochenvergleich 1 % auf 1.898,39 Dollar, während Silber 2,2 % auf 26,40 Dollar zulegte. Der Platinpreis gewann gegenüber der Vorwoche sogar 6,2 % und schloss bei 1.072,85 Dollar, und auch Palladium rückte 4,3 % auf 2.445,85 Dollar vor.

Der US-Dollar verlor gegen den Euro 0,32 % auf 1,22157 Dollar je Euro, während der Schweizer Franken gegen den Euro 0,31 % auf 1,08177 Franken je Euro zulegte. Der südafrikanische Rand verlor parallel gegen den Euro 0,83 % auf 17,9507 Rand je Euro, während der australische Dollar gegen den Euro 1,06 % auf 1,58625 AUD je Euro gewann.

Das Themendepot Edelmetalle legte im Berichtszeitraum um 1,97 % auf Euro-Basis zu, auf Franken-Basis betrug der Zuwachs 1,67 %. Gegenüber dem Startzeitpunkt am 04.05.2020 stieg der Depotwert auf Euro-Basis um 14,93 % und auf Franken-Basis um 17,78 %.

Der Gesamtmarkt der Edelmetallaktien notierte dagegen kaum verändert. Der VanEck Vectors Gold Miners ETF (IE00BQQP9F84), der den NYSE Arca Gold Miners Index nachbildet, ging im Wochenvergleich um 1 Stelle tiefer und damit praktisch unverändert aus dem Handel.

Stärkster Wert im Wochenvergleich war im Berichtszeitraum First Majestic Silver (CA32076V1031), welche 5,49 % zulegten. Ähnlich hoch waren die Zugewinne bei Anglo American Platinum (ZAE000013181) mit 5,34 %, welche weiter vom Ausbruch des Platinpreises aus seinem langfristigen Abwärtstrend profitierten. Und auch Pan American Silver (CA6979001089) konnte in der Berichtswoche wieder zulegen, und zwar um 4,64 %. Leicht schwächer entwickelten sich dagegen Evolution Mining (AU000000EVN4), die 0,8 % abgaben.

Die Investitionsquote des Themendepots Edelmetalle wurde angepasst, da nun noch konten- und kasseseitig zwei Zukäufe berücksichtigt wurden, was sich aber auf die Performance praktisch (noch) nicht auswirkte. Jedoch erhöht sich die Investitionsquote damit auf 61,07 %.

Anzeige:

Werbebanner Zürcher BörsenbriefeDie Signale, die die Edelmetalle zum Jahreswechsel 2021 gegeben haben, stimmen für das neue Anlagejahr sehr zuversichtlich. Mit diesem fundamentalen und charttechnischen Rückenwind erwarten wir im neuen Jahr zudem eine relative Outperformance von Silber und Platin.

Gleichwohl haben wir unsere Stoppkurse aktualisiert, denn der Gesamtmarkt bewegt sich auf deutlich erhöhtem Bewertungsniveau. Bei einer deutlichen Korrektur des Aktienmarktes wäre der Sektor der Edelmetall-Minenaktien damit ein,,Kollateralschaden‘‘.

Risikomanagement ist deshalb insbesondere in den nächsten Wochen eine besondere Herausforderung. Eine allfällige Korrektur sehen wir bei den Minenaktien allerdings als Chance und beobachten deshalb den Markt mit Blick auf potenzielle Zukäufe.

 

05.01.2021 - Arndt Kümpel - ak@ntg24.de

 









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)