als .pdf Datei herunterladen

Endeavour Silver, Anglo American Platinum, Impala Platinum, Sibanye Stillwater, Coeur Mining: Update Themendepot Edelmetalle

Update zum Themendepot Edelmetalle 14.02.2021

 

Das Themendepot Edelmetalle profitierte in der vergangenen Woche erneut von den steigenden Platin- und Palladiumpreisen und wurde dabei von einer günstigen Entwicklung auf der Währungsseite unterstützt.

Der US-Dollar gab in der Berichtswoche 0,58 % gegen den Euro ab, während der Schweizer Franken 0,2 % erstarkte. Erneut deutlich stärker war der Einfluss vor allem des südafrikanischen Rands. Dieser gewann gegen den Euro 1,3 %, während der australische Dollar 0,5 % gegen den Euro zulegte.

Hinzu kam die positive Entwicklung der Edelmetalle. Der Goldpreis stieg im Berichtszeitraum um 0,56 %, während Silber um 1,6 % zulegte. Am stärksten aber sprang Platin mit einem Plus von 11,3 % nach oben, und Palladium gewann 2 %.

Das Themendepot Edelmetalle legte im Berichtszeitraum auf Euro-Basis 2,59 % zu, auf Franken-Basis betrug der Zuwachs 2,42 %. Gegenüber dem Startzeitpunkt am 04.05.2020 stieg der Depotwert auf Euro-Basis um 14,01 % und auf Franken-Basis um 16,73 %.

Der VanEck Vectors Gold Miners ETF (IE00BQQP9F84), der den NYSE Arca Gold Miners-Index nachbildet, gewann parallel 0,49 %.

Auf das Themendepot wirkte in der vergangenen Woche neben den deutlich steigenden Platinwerten auch uneinheitliche Silberwerte. Die bedeutende Liquidität im Themendepot Edelmetalle fungiert auch weiterhin als Risikopuffer.

Im Berichtszeitraum konnte als Ausreißer nach oben diesmal ein Silberwert gelten. Die Aktie von Endeavour Silver (CA29258Y1034) legte um 16,02 % zu, nachdem das Unternehmen bereits am 03.02.2021 seine Ressourcen- und Reserven-Schätzungen aktualisiert hatte. Die Zahlen für das 4. Quartal 2020 legt Endeavour Silver am 01.03.2021 vor.

Anzeige:

Werbebanner Zürcher BörsenbriefeNach oben ging es in der abgelaufenen Woche erneut mit den Platinaktien. Anglo American Platinum (ZAE000013181) legte 5,96 %, Impala Platinum (ZAE000083648) 4,87 % und Sibanye Stillwater (ZAE000259701) 4,6 % zu. Hier trieben die weiter steigenden Platin- und Palladiumpreise in Kombination mit dem stärkeren Rand die Wertentwicklung in Euro und Franken an. Schwächer dagegen notierten Coeur Mining (US1921085049), die 3,6 % abgaben.

Die Investitionsquote des Themendepots Edelmetalle stieg durch den Wertzuwachs per saldo von 46,58 % auf 47,8 %.

Die anhaltende positive Entwicklung bei Platin und Palladium wird durch die anhaltende Korrektur bei Gold und Silber kontrastiert. Wir halten deshalb bis auf Weiteres am aktuellen Investitionsniveau fest und haben zudem den Stoppkurs bei Impala Platinum auf 180 Rand angehoben. Wir setzen damit unsere risikobewusste Strategie weiter fort, in den Bereichen, in denen wir zukünftige Outperformance erwarten, unser Exposure zu erhöhen und das daraus resultierende Marktrisiko mit einer soliden Liquiditätsposition und angemessenen Stoppkursen zu steuern.

 

17.02.2021 - Arndt Kümpel - ak@ntg24.de

 









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)