als .pdf Datei herunterladen

Themendepot Zukunftstechnologien: LPKF LASER, MARKETAXESS

Update zum Themendepot Zukunftstechnologien 12.07.2020

 

In der vergangenen Woche wiesen die globalen Aktienmärkte eine anhaltend freundliche Verfassung auf. Der MSCI World Euro-Index zog daher um weitere + 0,8 % an. 

Der Aufwärtstrend der Aktienmärkte hatte selbst trotz zunehmender medizinischer Befürchtungen einer sich anbahnenden 2. Welle von Corona-Infektionen (die nunmehr nach letzten Zahlen z.B. in den USA auch tatsächlich bereits eingesetzt haben könnte) wie auch weiterer Analystenherabstufungen der Unternehmensgewinnschätzungen für das 2. Quartal unvermindert Bestand.  

So prognostizieren die Analysten für die S&P 500-Unternehmen im Rahmen der in dieser Woche beginnenden US- Quartalsberichtssaison mittlerweile einen drastischen Einbruch der Nettogewinne um - 44,6 % gegenüber dem Vorjahr (was der stärksten Gewinnkorrektur seit dem 4. Quartal 2008 entsprechen würde), während noch per 31.03. nur von einem Gewinnrückgang im 2. Quartal gegenüber Vorjahr von - 13,6 % ausgegangen wurde! Dominiert werden diese “Abschlachtungen” der Gewinnschätzungen in den USA derzeit folgerichtig vor allem von den konjunkturabhängigsten Branchen Industrie, Energie (Öl/Gas), Finanzen und zyklischer Konsum. 

Die mit Abstand stabilsten Gewinnprognosen weisen dagegen in den USA weiterhin die konjunkturresistentesten Sektoren Informationstechnologie (siehe unsere letzten beiden Marktanalysen hierzu), Gesundheitswesen, Immobilien/REITs, Versorger und nicht-zyklischer Konsum auf, weshalb in diesen Bereichen auch nach wie vor der klare Anlagefokus unserer Strategie- / Themendepots liegen wird (zusätzlich zu dem ebenso stark konjunkturunabhängig ausgerichteten Themendepot “Edelmetalle“).               

Unseren derzeitigen rd. 88 %-igen Depot-Investitionsgrad in Aktien der oben genannten, besonders konjunkturstabilen Sektoren behalten wir vorläufig unverändert bei.       

 

Chart:  MSCI World Euro – Index 

 

Chart: MSCI World-Index

 

Infolge der betont auf unterschiedlichste Technologiefelder abzielenden und damit äußerst wachstumsstarken Ausrichtung des Themendepots ZUKUNFTSTECHNOLOGIEN konnte dieses in der letzten Woche weit stärker als der MSCI World-Index um + 2,5 % hinzugewinnen. Die Nettorendite des Depots (vor Dividenden) in Euro beträgt seit Depotauflage am 04.05.2020 damit nunmehr + 18,7 %, womit bislang eine erhebliche Outperformance gegenüber dem MSCI World (Euro)-Index um + 9,1 % erzielt wurde. 

Geprägt wurde die Depotentwicklung insbesondere vom 10,3 %igen Kurssprung des Industrie- und Medizinlaser-Herstellers LPKF LASER + ELECTRONICS (DE0006450000) wie auch von der um weitere 7,0 % zulegenden Aktie der hoch integrierten und bereits seit Jahren dementsprechend wachstumsbeständigen, weltführenden vollelektronischen Anleihenhandels-Plattform MARKETAXESS HOLDINGS (US57060D1081)

Bei zuletzt generell anziehenden Kurszielschätzungen für die Aktie profitierte LPKF LASER im Vorfeld ihres am 05.08. zu publizierenden Halbjahresergebnisses insbesondere weiterhin von einer Research-Studie der renommierten deutschen Mainfirst Bank AG, die den Titel am 01.07. in ihrer Ersteinstufung neu mit einem Kursziel von 33 EUR (= + 52 % gegenüber dem aktuellen Kurs) in ihre Analyseabdeckung aufnahmen. 

MARKETAXESS dagegen veröffentlichte zuletzt im Zuge anhaltend rasanter internationaler Anleihe-Emissionen wie auch Aufkäufen durch Notenbanken und öffentliche Institutionen unvermindert boomende Handelsvolumens-Zahlen, so allein im Juni von + 216 % gegenüber dem Vorjahr, wobei auch das tägliche Handelsvolumen das Durchschnittsniveau des Vorjahres im Juni um + 188 % übertraf. Da hiermit auch der Trend der Vormonate ungebrochen fortgesetzt wurde, ist der Publikation des Halbjahresergebnisses am 22.07. somit mit hoher Spannung entgegenzusehen.

 

 

14.07.2020 - Matthias Reiner - mr@ntg24.de