als .pdf Datei herunterladen

Update Musterdepot Spekulativ

Update zum Musterdepot Spekulativ 01.10.2019

 

Das Musterdepot Spekulativ legte im Wochenvergleich um + 0,5 % zu, während der MSCI World-Index nur sehr moderat um 0,1 % stieg (beide Angaben jeweils auf Schweizer Franken-Basis).

Kräftigen Zugewinnen von FINGERPRINT CARDS (+ 17 %) und GURIT HOLDING (+ 13 %) standen vor allem erhebliche Abgaben in den US-Nebenwerten SIMULATIONS PLUS, SERVICENOW und ZYNGA gegenüber (Kursverluste zwischen - 6 bis - 7 %). Der Biometrie-Spezialist Fingerprint Cards, der seine Quartalszahlen am 15.11. publizieren wird, berichtete zuletzt über einen dahingehenden Ausbau seiner Geschäftsbeziehungen zu Samsung, dass seine Sensoren im neuesten Smartphone Samsung Galaxy A10S zum Einsatz kommen. Bei dem Schweizer Spezialhersteller von Verbundchemikalien Gurit Holding, der am 15.10. über die Geschäftsaktivität des 3 Quartals berichten wird, sorgt die zurückliegende 2019er Anhebung der Analysten-Gewinnschätzungen um rd. 25 % aktuell für Phantasie.  

Verkauf: MERCADOLIBRE

Die Aktie des führenden lateinamerikanischen Online-Händlers MERCADOLIBRE wurde in der letzten Woche angesichts anhaltenden Kursdrucks bei 540,00 USD (= + 11 % seit Einstand) ausgestoppt. Die Aktie leidet nach wie vor unter dem politischen bedingten Aktiencrash in Argentinien (drohende Regierungsablösung im Oktober). 

Neuaufnahme: TELEDYNE TECHNOLOGIES INC.

Für Mercadolibre nehmen wir TELEDYNE TECHNOLOGIES (US8793601050) neu ins Musterdepot SPEKULATIV auf. Der mit einer Aktienmarktkapitalisierung von rd. 11 Mrd. USD ausgestattete Konzern ist ein Weltmarktführer von Bildgebungs-, Mess- und Kontrollsystemen für die zivile Schiff-, Luft- und Raumfahrt wie auch für den militärischen Bedarf. Wir sehen in der angemessen bewerteten Aktie (KGV 2020e: rd. 30) des äußerst rendite- und wachstumsstarken Konzerns mittel- und längerfristig noch erhebliches weiteres Kurspotenzial.

 

01.10.2019 - Matthias Reiner - mr@ntg24.de