als .pdf Datei herunterladen

Update Strategiedepot Aktien Konservativ

Update zum Strategiedepot Aktien Konservativ 10.11.2019

 

Im Wochenvergleich befestigte sich das Strategiedepot Aktien Konservativ (ehemals Musterdepot Konservativ) um weitere 0,5 %. Die erzielte Performance seit Depot-Auflegung am 26.02.19 beläuft sich auf Euro-Basis somit aktuell auf + 8,4 %.

Hintergrund dieser erfreulichen Performanceentwicklung war das zunehmend freundliche Aktienmarktumfeld, dem sowohl eine bisher historisch überdurchschnittlich positiv verlaufende Unternehmensberichts-Saison speziell in der USA, wie auch die konstruktive Fortsetzung der US-Handelsgespräche mit China (mit der Aussicht auf einen möglichen ersten Rahmenvereinbarungs-Abschluss) zugrundelag.

Unter diesen Aktienmarktbedingungen entwickelten sich diverse hoch qualitative Wachstumsaktien des Depots, insbesondere nach Vorlage oder in Erwartung positiver Quartalszahlen, sehr dynamisch. Hierbei stachen mit jeweiligen Kursanstiegen auf Wochenbasis von über 3 % die Aktien von Hannover Rück (DE0008402215), Volkswagen Vz. (DE0007664039), Adobe Systems (US00724F1012) oder Fiserv (US3377381088) besonders positiv heraus. Dem gegenüber verzeichneten seit Monaten hervorragend gelaufene Titel wie Deutsche Börse (DE0005810055) und Nextera Energy (US65339F1012) trotz ebenso positiv überraschender Quartalsergebnisse in der abgelaufenen Woche Gewinnmitnahmen von über 3 %.

Die weitere Aktienquoten-Aufstockung der letzten Woche auf nunmehr 87 % durch Hinzufügung des ETFs DB x-Trackers S&P 500 2 x Leverage (LU0411078552) wirkte sich auf Anhieb positiv aus.

 

10.11.2019 - Matthias Reiner - mr@ntg24.de

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.