als .pdf Datei herunterladen

Bewertung von lebenslangen Nutzungen und Leistungen

Stichtage ab 01.01.2021

 

Mit BMF-Schreiben vom 28.10.2020 sind die Vervielfältiger für die Berechnung des Kapitalwerts lebenslanger Nutzungen und Leistungen veröffentlich worden. Diese sind entsprechend der am 29.09.2020 veröffentlichten Sterbetafel 2017/2019 des Statistischen Bundesamtes ermittelt worden und gelten für Bewertungsstichtage ab dem 01.01.2021.

Anzeige:

Werbebanner Zürcher BörsenbriefeDer Kapitalwert ist dabei unter Berücksichtigung von Zwischenzinsen und Zinseszinsen mit 5,5 Prozent berechnet worden. Dabei handelt es sich um den Mittelwert zwischen dem Kapitalwert für jährlich vorschüssige und jährlich nachschüssige Zahlungsweise.

 

 

Einer der häufigsten Anwendungsfälle ist sicherlich das lebenslang vorbehaltene Nießbrauch- bzw. Wohnrecht für dessen Bewertung die Vervielfältiger benötigt werden. Da es zum vielfältigen Ansatz in verschiedenen steuerrechtlichen Bereichen kommen kann, ist es wichtig stets die aktuellen Werte im Blick zu haben.

Die vollständige Tabelle finden Sie unter folgendem Link: BMF Schreiben vom 28.10.2020

 

04.11.2020 - Veronika Graf - vg@ntg24.de

 






Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)