als .pdf Datei herunterladen

Update Themendepot Basis- und Edelmetalle

Update zum Themendepot Basis- und Edelmetalle 30.11.2019

 

Unser Themendepot Basis- und Edelmetalle konnte trotz deutlicher Bewegungen von Einzelwerten auch in dieser Handelswoche wieder zulegen. Damit beläuft sich die Depotperformance auf Euro-Basis seit Auflegung am 01.11.2019 nunmehr auf 4,56 %. Der Zugewinn in der Berichtswoche betrug auf Euro-Basis 0,18 % und auf Frankenbasis 0,46 %, wobei der Euro im Wochenvergleich gegenüber dem Franken um 0,849 % zulegte, gegenüber dem US-Dollar aber fast unverändert notierte.  

Auch in dieser Woche litt das Sentiment im Sektor Basismetalle erneut durch eine Verhärtung der Tonlage im Handelskonflikt zwischen China und den USA. Hinzu kamen die andauernden Turbulenzen in Lateinamerika. 3,17 % schwächer notierten Norilsk Nickel (US55315J1025), die in der Vorwoche hohe Investitionen in ihren Kapazitätsausbau und die Erschließung von Lagerstätten in Aussicht gestellt hatten. Von einem Rückgang der Nickel-, Zink- und Kupferpreise waren auch die Aktien von Boliden AB (SE00124556735) betroffen, die 4,74 % abgaben.

Mehr als ausgeglichen wurde dieser Gegenwind bei den Basismetallaktien durch die Entwicklung bei den Edelmetallenaktien. Und dies, obwohl wir im Wochenverlauf bei Kirkland Lake Gold (CA49741E1007) mit einem Verlust von 14,8 % ausgestoppt wurden. Wie bereits am 25.11.2019 berichtet, hatte Kirkland Lake Gold die freundliche Übernahme von Detour Gold (CA2506691088) angekündigt, welche vollständig mit eigenen Aktien bezahlt werden soll. Insbesondere der Wochengewinn von Detour Gold in Höhe von 9,1 % und jener von 4,62 % bei Pan American Silver (CA6979001089) trugen zur insgesamt positiven Wochenentwicklung unseres Themendepots Basis- und Edelmetalle bei.

 

01.12.2019 - Arndt Kümpel - ak@ntg24.de