als .pdf Datei herunterladen

Evolution Mining, Norilsk Nickel: Update Themendepot Edelmetalle

Update zum Themendepot Edelmetalle 05.07.2020

 

In der abgelaufenen Handelswoche konnte das Themendepot Edelmetalle per saldo sowohl in Euro wie auch in Franken wieder zulegen.

In dieser Handelswoche konnten die Aktienmärkte erneut zulegen, während der US-Dollar nur wenig Bewegung zeigte. Dabei gewann der US-Dollar im Wochenvergleich leicht und wertete um 0,24 % gegen den Euro auf. Der Schweizer Franken wertete ebenfalls leicht um 0,1 % gegen den Euro auf.

Gold legte in dieser Woche um 2,83 Dollar oder 0,2 % auf 1.774,31 Dollar zu, während der Silberpreis parallel 1,2 % gewann und damit spürbar stärker als Gold stieg. Platin gewann im Wochenvergleich 7,63 Dollar bzw. 0,9 % und Palladium nach einem starken Endspurt am Freitag 34,45 Dollar oder 1,8 %.

Im Wochenvergleich gewann das Themendepot Edelmetalle 2,59 % auf Euro-Basis und 2,51 % auf Franken-Basis. Gegenüber dem Startzeitpunkt am 04.05.2020 legte das Depot auf Euro-Basis um 7,77 % und auf Franken-Basis um 8,43 % zu.

Bei den Einzelwerten verkauften wir die Aktie von Norilsk Nickel (US55315J1025) am 30.06.2020, nachdem inzwischen bereits ein zweiter Umweltvorfall bei dem Unternehmen im Gebiet Norilsk publik wurde und wir für den Wert bedeutende Reputationsrisiken sehen. Zwar entsprach der Verkaufspreis mit 26,73 Dollar exakt dem Kaufpreis. Jedoch entstand durch eine Abwertung des Dollars ein Währungsverlust von 156,54 Euro, welche wir über die Liquiditätsposition ausgeglichen haben.

Positiv entwickelte sich hingegen Evolution Mining (AU000000EVN4). Das Unternehmen teilte am 01.07.2020 mit, dass es den Verkauf der Cracow Goldmine an Aeris Resources Limited erfolgreich abgeschlossen hat. Im Zuge der Vereinbarung erhält Evolution Mining eine Vorab-Zahlung in Höhe von 60 Mio. australischen Dollar (AUD). Des Weiteren zahlt Aeris danach am 30.06.2022 weitere 15 Mio. AUD und bis zu 50 Mio. AUD als bedingte Gegenleistung in Form einer Netto-Royalty-Gebühr in Höhe von 10 %. Diese Royalty-Gebühr bezieht sich auf das Verhältnis des Bruttoumsatzes abzüglich direkter Cashkosten zur gesamten Goldproduktion der Cracow-Mine in der Fünfjahres-Periode zwischen 01.07.2022 und 30.06.2027. Im Wochenvergleich gewann Evolution Mining 12,15 %.

Nach der Veräußerung von Norilsk Nickel haben wir die Liquiditätsposition gestärkt, die Investitionsquote des Themendepots Edelmetalle liegt damit aktuell bei 76,34 %.

 

 

05.07.2020 - Arndt Kümpel - ak@ntg24.de