als .pdf Datei herunterladen

Xinyi Glass: Neuaufnahme in den Hang Seng-Index gibt krass unterbewertetem Glas-Weltmarktführer weiteren Schub (Strategiedepot Aktien Spekulativ 23.08. – 29.08.)

Update zum Strategiedepot Aktien Spekulativ 29.08.2021

NTG24 - Xinyi Glass: Neuaufnahme in den Hang Seng-Index gibt krass unterbewertetem Glas-Weltmarktführer weiteren Schub (Strategiedepot Aktien Spekulativ 23.08. – 29.08.)

 

In der zurückliegenden Woche schnellte das Strategiedepot AKTIEN SPEKULATIV, geprägt von den Kursfeuerwerken von gleich 10 Aktien mit einer Wochenperformance von > 5 %, weiter um + 2,9 % nach oben und übertraf damit den wöchentlichen Kursanstieg des MSCI WORLD (Euro)-Indexes um + 0,8 % ein weiteres Mahl mühelos. Seit Auflage des Depots am 26.02.2019 stellte sich damit per 29.08. auf Währungsbasis Euro nun eine Nettoperformance (vor Dividendenzahlungen) von + 91,3 % ein, womit der MSCI World (Euro)-Index seither meilenweit um + 46,9 % abgehängt wurde.

Mit Abstand stärkster Gewinner im Strategiedepot Aktien Spekulativ war in der zurückliegenden Woche die Aktie des weltführenden chinesischen, in der Konzernzentrale allerdings in Hongkong ansässigen Glasherstellers vor allem für den Bau-, Automobil- und Solarmoduleinsatz, XINYI GLASS (KYG9828G1082), deren Aktie im Wochenverlauf gleich um + 15,9 % nach oben schoss.

Obwohl Xinyi Glass am 02.08. mit einem fulminanten 90%-igen Umsatz- und gar 289%-igen Netto-Gewinnanstieg gegenüber dem Vorjahr ein herausragendes Halbjahresergebnis publiziert hatte, das sämtliche Analystenschätzungen und gar auch selbst die vom Konzern am 16.06. aktualisierte Halbjahres-Guidance noch weit übertraf - dies hatten wir am 10.08. ausführlich in diesem Bericht kommentiert - setzten in der Aktie bereits im Vorfeld dieser phänomenalen Zahlen schon ab dem 26.07. selbst auch trotz einer allseits attestierten massiven Unterbewertung des Titels (KGV (2023e) damals nur absurd niedrige 9,3) dennoch tageweise kräftige Gewinnmitnahmen wie aber auch sofortige Aktienrückkäufe unter einer insgesamt erheblichen Erhöhung der Aktienvolatilität ein.

In diesem also nun schon über 1 Monat währenden „Bullen-Bären-Gerangel“ in der Aktie, das allerdings auch mit einer deutlichen technischen Abschwächung des gesamten Hongkonger wie auch chinesischen Aktienmarktes einherging (Anlass waren verdichtete Meldungen über weitere verstärkte Staatsregulierungen chinesischer Konzerne, wie nun selbst auch zu künftigen Vermögens- und Luxusgüter-Steuererhöhungen) gelang speziell der Aktie von Xinyi Glass in der letzten Woche nun der beschriebene, charttechnisch tendenziell weitere Befreiungsschlag nach oben, nachdem die Indexkommission der HK Stock Exchange am 20.08. nachbörslich die kommende Neustrukturierung des führenden Hang Seng-Leitindexes bekanntgab.

 

Krass unterbewertete Xinyi Glass-Aktie ab 06.09. neu im Hang Seng-Index

 

Und diese Neuzusammensetzung des Hang Seng-Indexes, die am 06.09. in Kraft treten wird, sieht nun gerade (neben den Aktien des führenden chinesischen Freizeitmode-Herstellers LI NING sowie der größten reinen Unternehmenskunden-Bank Chinas, der CHINA MERCHANTS BANK) auch die Neuaufnahme von XINYI GLASS in den Hang Seng-Index vor, wodurch sich gegen den Wegfall einer Aktie aus dem Hang Seng-Index dessen Titelanzahl nunmehr von 58 auf 60 erhöhen wird.

Von dieser Mitteilung der HK Stock Exchange wurden alle 3 vorgenannten Aktien in der zurückliegenden Woche erheblich beflügelt, was natürlich auch in der Aktie von Xinyi Glass zu einer weiteren klaren Verbesserung ihres charttechnischen Bildes mit einem nochmals verstärkten, wohl nun näher rückenden, erneuten Ausbruchssignal geführt hat.

Anzeige:

Werbebanner DenkworkDa selbst mit diesem Kurssprung jedoch angesichts zuletzt weiter deutlich angehobener Analysten-Gewinnschätzungen kaum eine nennenswerte Verschlechterung ihrer nach wie vor äußerst attraktiven Aktienbewertung einherging (KGV (2023e) aktuell nun 9,8, dazu Dividendenrendite (2023e) von 5,1 %), stufen die Analysten völlig zu Recht die Aktie von Xinyi Glass bei einem Kursziel von 39,60 HKD (aktueller Kurs 32,75 HKD) weiterhin drastisch als um - 22 % unterbewertet ein.

Gerade unter dem weiteren Aspekt der künftigen Neuaufnahme von Xinyi Glass in den Hang Seng-Index bekräftigen wir daher nochmals unsere Aktien-Kaufempfehlung an risikofreudige Anleger nachdrücklich und belassen den Titel selbstverständlich auch weiterhin unverändert in unserem Strategiedepot AKTIEN SPEKULATIV.

 

Chart: XINYI GLASS gegen MSCI WORLD-Index (jeweils in Euro)

 

 

30.08.2021 - Matthias Reiner

Unterschrift - Matthias Reiner

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie ISIN-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)