als .pdf Datei herunterladen

Aktie von Endeavour Silver mit neuem Stabilisierungsversuch

Endeavour Silver kämpft gegen den Abwärtsdruck des Marktes

NTG24 - Aktie von Endeavour Silver mit neuem Stabilisierungsversuch

 

Die Aktie von Endeavour Silver hat wie die meisten anderen Edelmetall-Minenaktien in den vergangenen Wochen unter dem schwachen Sentiment im Edelmetall-Sektor gelitten und dabei seit Anfang April 2022 rund ein Viertel seines Wertes eingebüßt. Die Quartalszahlen zeigten jedoch in der vergangenen Woche, dass das Unternehmen seine Kosten bislang im Griff hat und von einem Anstieg des Silberpreises überproportional profitiert. Eine interessante charttechnische Konstellation kommt hinzu. Wir nehmen den Titel deshalb in unsere Watchlist im Themendepot Edelmetalle auf.

Der Markt der Edelmetalle und Edelmetall-Minenaktien steht derzeit weiter im Sturm zwischen steigenden Zinsen, steigenden Kosten und anhaltenden Lieferkettenstörungen, aber auch einer anhaltend robusten Nachfrage nach physischen Edelmetallen.

Anzeige:

Werbebanner EMH PM TradeIn Antizipation dieser Gemengelage an den Kapitalmärkten haben wir im Themendepot Edelmetalle bereits früh unsere Liquiditätsquote erhöht und im Zuge dessen am 07.04.2022 unsere volle Position in Endeavour Silver (CA29258Y1034) bei 4,53 US-Dollar verkauft. Inzwischen ist die Aktie mit rund 3,50 US-Dollar rund 25 % billiger und hat dabei viele der genannten Faktoren eingepreist.

 

Endeavour Silver auf TradingView

 

In der vergangenen Woche ließ zudem auch der Quartalsbericht des Unternehmens für das 1. Quartal 2022 aufhorchen. Denn Endeavour verdiente im Berichtszeitraum auf bereinigter Basis mit 0,07 US-Dollar deutlich mehr als vom Marktkonsens erwartet, der bei 0,03 US-Dollar lag. Und auch der Umsatz lag mit 57,7 Mio. US-Dollar 6,28 Mio. US-Dollar über dem Marktkonsens.

Zwar ging die Goldproduktion mit 8.695 Unzen um 22 % gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum zurück. Dafür legte aber die Silberproduktion um 25 % auf 1.314.955 Unzen zu. Außerdem bestätigte der Konzern seine Gesamtjahresprognose.

Anzeige:

Banner TradingView

 

Die Überraschung war jedoch die Kostenseite, denn die All-In-Sustaining-Costs (AISC) stiegen parallel nur um 5 % von 19,94 US-Dollar auf 20,90 US-Dollar.

Damit wird die erfolgreiche Umsetzung seiner beiden wichtigen Projekte in Mexiko immer wahrscheinlicher und im laufenden Quartal könnte Endeavour Silver insbesondere die Finanzierung seines Terronera-Projektes gelingen. Zudem steht noch die Akquisition der Pitarrillamine von SSR Mining für 70 Mio. US-Dollar an.

Der Aktienkurs des Unternehmens fing sich darauf hin und begann, auf Stundencandle-Basis einen Doppelboden zu bilden. Dieser Boden setzt, wie Chart 2 zeigt, interessanterweise auf den bereits zuvor gebrochenen langfristigen Abwärtstrend auf.

 

Endeavour Silver auf TradingView

 

Und was ist das Fazit?

 

Anzeige:

Werbebanner ISIN-WatchlistDie überraschend positiven Zahlen für das 1. Quartal 2022 in Kombination mit dem deutlichen Rückgang des Aktienkurses seit Anfang April 2022 ergeben ein attraktives Chance-Risiko-Profil für die Aktie von Endeavour Silver, die wir deshalb auf unsere Watchliste für Rückkäufe ins Themendepot Edelmetalle aufnehmen.

Zwar wirken die anfangs genannten Faktoren weiterhin. Allerdings ist die ,,Investment Story‘‘ des Unternehmens weiter intakt und die Bewertung angesichts der kaum eingepreisten Wachstumsperspektiven attraktiv. Zu diesen Faktoren gehören sowohl die neuen Projekte in Mexiko wie auch ein wieder spürbar höherer Silberpreis.

 

16.05.2022 - Arndt Kümpel

Unterschrift - Arndt Kümpel

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)