als .pdf Datei herunterladen

PayPal: Wochen-Update 26.07. – 01.08. (Themendepot Zukunftstechnologien)

Update zum Themendepot Zukunftstechnologien 01.08.2021

NTG24 - PayPal: Wochen-Update 26.07. – 01.08. (Themendepot Zukunftstechnologien)

 

In der zurückliegenden Woche wies das Themendepot ZUKUNFTSTECHNOLOGIEN angesichts weltweit anhaltend rückläufiger Inflationserwartungen und Langfristzinsen (10 Jahres-Zinsen: Deutschland auf 1 Monat – 24 BP auf – 0,56 %; USA auf 1 Monat – 24 BP auf + 1,16 %) sowie weiterhin insgesamt sehr solider Verläufe der Unternehmensberichtsperiode zum 2. Quartal (S&P 500-Index: 88 % positive Nettogewinnüberraschungen; STOXX Europa 600-Index: 67 % positive Nettogewinnüberraschungen) in seiner hiervon besonders begünstigten Fokussierung auf Technologie-Wachstumsaktien entgegen dem um – 0,9 % abgeschwächten MSCI-World (Euro)-Index einen weiteren Wertzuwachs um + 0,3 % auf.

Seit Depotauflage am 04.05.2020 wurde damit per 01.08. auf Währungsbasis Euro eine Nettoperformance (excl. Dividendenzahlungen) von + 65,2 % erzielt, was seither gegenüber dem MSCI World (Euro)-Index eine hochgradige Outperformance um + 23,1 % darstellte.

Die klar bessere Wertentwicklung als der MSCI World (Euro)-Index erfolgte dabei sogar trotz einer deutlichen Performancebelastung durch die Aktie von PayPal (US70450Y1038), die nach ihrer am 28.07. nachbörslich erfolgten Zahlenvorlage zum 2. Quartal im Wochenverlauf massiv um - 10,7 % korrigierte.

Über diese, vor allem mit nachlassend positiven Corona-Ergebniseffekten begründbare Enttäuschung der Quartalszahlen (Umsatzwachstum um + 17 % auf 6,24 Mrd. USD, Anzahl aktiver Kundenkonten + 16 % auf 403 Mio. und Umsatzankündigung 3. Quartal im Mittelwert von nur 6,20 Mrd. USD in allen 3 Bereichen jeweils unterhalb der Analystenschätzungen; zudem im 2. Quartal gegenüber Vorjahr erwartungsgemäß klarer Nettomargendruck (Non-GAAP) von 24,0 % auf 21,8 %) und die daraufhin in dieser Größenordnung auch angemessen negative Aktienkursreaktion hatten wir an dieser Stelle zurückliegend schon ausführlich berichtet.

Anzeige:

Werbebanner ISIN-WatchlistMit den langfristig jedoch grundsätzlich ungebrochen glänzenden Wachstumsperspektiven des weltgrößten Online-Zahlungsabwicklers von Ende 2020 bis Ende 2023, die im Analystenkonsens in einem Umsatzwachstum um insgesamt + 79 % sowie einem Nettogewinnsprung um + 106 % zum Ausdruck kommen dürften), steht das aktuelle Aktien-KGV (2023e) von rd. 38 unseres Erachtens jedoch weiterhin bestens im Einklang, weshalb wir den Titel selbst auch nach der enttäuschenden Zahlenpräsentation des 2. Quartals weiterhin im Themendepot ZUKUNFTSTECHNOLOGIEN belassen, ebenso wie auch im Strategiedepot VERMÖGENSSTREUUNG.

Angesichts der bereits seit Anfang April nach vorangegangener Konsolidierung erneut sehr dynamischen, in der Spitze über 23 % betragenden Kursanstiegsfortsetzung heben wir die Stop Loss-Marke in der Aktie jedoch nun kräftig von 215 auf 252 USD an.

 

Chart: PAYPAL (in US-Dollar)

 

 

06.08.2021 - Matthias Reiner - mr@ntg24.de

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)