als .pdf Datei herunterladen

Wohin soll’s gehen? Top-Reiseziele für 2022

Malerische Landschaften und sehenswerte Metropolen

NTG24 - Wohin soll’s gehen? Top-Reiseziele für 2022

 

Die Sehnsucht nach Abwechslung und Erholung im Lichte der Corona-Pandemie steigt zusehends. Nach einer langen Zeit des Verzichts ist der Wunsch vieler, neue Orte zu entdecken, besonders groß. Der Reiseführer „Lonely Planet“ hat hierzu in seinem Buch „Best in Travel 2022“ die Top-Reiseziele für das Jahr 2022 vorgestellt.

Angesichts der corona-bedingten Zwangspause hoffen viele Reiselustige auf die Möglichkeit, im kommenden Jahr endlich wieder neue spannende Orte zu entdecken und ihre eingestaubten Reisepläne in die Tat umzusetzen. Zur Inspiration hat der Reiseexperte „Lonely Planet“ in seinem Buch „Best in Travel 2022“ zehn der attraktivsten Länder, Städte und Regionen als Reiseziele vorgestellt.

 

Top 10 der Reiseländer 2022

 

Anzeige:

Werbebanner ClaudemusUnter den Top 3 der von Lonely Planet-Reiseexperten ausgewählten Urlaubsländer sind die Cookinseln, Norwegen und Mauritius. Die abgeschiedenen Cookinseln im Südpazifik zeichnen sich vor allem durch das Zusammenspiel authentischer polynesischer Traditionen mit mutigen, wegweisenden Konzepten für die Zukunft aus. Für die Rückkehr der Touristen nach der Corona-Pause habe der Inselstaat innovative Nachhaltigkeits-Strategien entwickelt, so der Reiseführer.

Zwar nicht auf Platz 1 der zehn besten Reiseländer, dafür aber auf Platz 1 des Index der menschlichen Entwicklung der UN steht Norwegen, ein Land, das nicht nur wegen seiner außergewöhnlichen Fjorde und seiner idyllischen Landschaften, sondern auch aufgrund seiner Kulturmonumente ein interessantes Urlaubsziel sei.

Wer nach Abgeschiedenheit, traumhaft weißen Sandstränden und türkisblauem Meer sucht, ist auf Mauritius im Indischen Ozean genau richtig. Der Inselstaat vereine eine faszinierende kulturelle Mischung mit prächtiger Natur – der perfekte Ort, um den Alltag hinter sich zu lassen.

1. Cookinseln

2. Norwegen

3. Mauritius

4. Belize

5. Slowenien

6. Anguilla

7. Oman

8. Nepal

9. Malawi

10. Ägypten

 

Top 10 der Reisestädte 2022

 

Auf den ersten Blick sticht eine der hier vorgestellten Reisemetropolen besonders hervor. Die traditionsreiche, aber doch pulsierende Universitätsstadt Freiburg im Breisgau. Die Schwarzwaldmetropole belegt Platz 3 der attraktivsten städtischen Reiseziele 2022. Neben ihrer Nachhaltigkeit zeichne sich die Großstadt insbesondere durch ihr malerisches und facettenreiches Stadtzentrum, ihrer Historie, Kunst und Kultur aus.

Der Ranglistenführer Auckland im anschaulichen Neuseeland überzeuge vor allem mit seiner Einzigartig- und Vielseitigkeit. Neben 53 Vulkanen, mehr als 50 Inseln, drei Weinregionen hat die größte Stadt Neuseelands auch unzählige Strände zu bieten.

Platz zwei im Ranking der Top-Reisestädte 2022 belegt die facetten- und ebenfalls traditionsreiche Stadt Taipeh. Zwischen Tradition und einer progressiven LGBT+-Szene habe die Hauptstadt darüber hinaus auch kulinarisch einiges aufzuweisen.

1. Auckland, Neuseeland

2. Taipeh, Taiwan

3. Freiburg, Deutschland

4. Atlanta, USA

5. Lagos, Nigeria

6. Nikosia, Zypern

7. Dublin, Irland

8. Mérida, Mexiko

9. Florenz, Italien

10. Gyeongju, Südkorea

 

Top 10 der Reiseregionen 2022

 

Angeführt wird die Top 3 der besten Urlaubsregionen 2022 von der pittoresken Region Westfjorde im beschaulichen Island. Reisende, die auf der Suche nach einer unvergleichbaren und reichhaltigen Geschichte sind und sich nach Abstand vom Massentourismus sehnen, seien auf der ferngelegeneren Halbinsel genau richtig.

Nicht ohne Grund besang bereits der amerikanische Country-Sänger John Denver in seinem Hit „Take Me Home, Country Roads“ die Sehnsucht nach der unberührten Natur des sogenannten „Mountain State“. In West Virginia treffe das gemächliche Tempo von Südstaaten-Kleinstädten auf aufregende Adrenalin-Sportarten.

Platz 3 der besten Reiseziele 2022 belegt die südwestchinesische Region Xishuangbanna. „Der breite, langsam fließende Lancang (Mekong) bestimmt den ruhigen Lebensrhythmus in den Marktstädten und den unzugänglichen Dschungeln“, so Lonely Planet. Angesichts umfassender Investitionen in das Tourismusgeschäft und des Hochgeschwindigkeitszuges zwischen China und Laos rücke die Region dem einstigen Status als Verkehrsknotenpunkt und Handelszentrum Südostasiens wieder näher.

1. Westfjorde, Island

2. West Virginia, USA

3. Xishuangbanna, China

4. Heritage Coast, Kent, England

5. Puerto Rico

6. Shikoku, Japan

7. Atacama-Wüste, Chile

8. Scenic Rim, Australien

9. Vancouver Island, Kanada

10. Burgund, Frankreich

 

25.12.2021 - Marlen Böttcher - [email protected] & Nadine Kurch - [email protected]

 






Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)