als .pdf Datei herunterladen

Zeit für einen Neustart?

Der Weg zur Rückbesinnung auf sich selbst

 

Stress - die stete physische wie psychische Belastung des Körpers ist ein alltäglicher Begleiter vieler Menschen. Der morgendliche routinemäßige Blick auf das Handy oder Tablet, um E-Mails, private Nachrichten sowie News zu lesen und die neuesten Beiträge auf Social-Media „abzuchecken": Immer und überall sind wir erreichbar, nach der Arbeit, beim Einkaufen, z.T. sogar im Urlaub. Die To-do-Liste ist lang, die Zeit knapp bemessen. Nichts-Tun - das kennen die Wenigsten. Oft bleibt die Zeit für sich selbst, die Stärkung von Körper, Geist und Seele auf der Strecke. Einfach „nur" Sein, ist leichter gesagt als getan.

 

Reisen - Die Flucht aus dem Alltag

 

Abseits von Ferien, Urlaub etc. nimmt sich kaum jemand regelmäßig eine Auszeit für sich selbst. Der Alltag hat einen fest im Griff. Reisen bieten einem die Möglichkeit, aus dem Alltag auszubrechen, Neues auszuprobieren und sein Inneres wieder ins Gleichgewicht zu bringen. In den vergangenen Jahren hat die Hotellerie, insbesondere im Luxussegment, weltweit ihre Angebote rund um das Thema „Well-Being/Mindfull-Travel" erweitert und Konzepte ausgearbeitet, um Reisende bei der Rückerlangung ihrer Lebensqualität, der Besinnung auf sich selbst zu unterstützen. In räumlicher Distanz zur Heimat, abseits des gewohnten Umfeldes, in Berg- oder Strandidylle verhelfen Experten zur Selbstoptimierung und einem gesunderen sowie bewussteren Lebensstil. Das Team des exklusiven Reiseveranstalters THE PASSIONIST, der sich seit 2016 auf außergewöhnliches sowie nachhaltiges Reisen konzentriert, ist Spezialist auf diesem Gebiet und kennt zahlreiche dieser „Retreats" (engl. Rückzug, spirituelle Ruhepause) in Europa und weltweit, vor allem Ayurveda in Indien.

 

Well-Being-Programme zur Verbesserung der eigenen Lebensqualität

 

Insgesamt zielen die einzelnen Programme darauf ab, dass sich der oder die Reisende, unter medizinischer Anleitung und mithilfe von Fachexperten umfangreiches Wissen, bzw. spezifische Kenntnisse und Fertigkeiten in verschiedenen, den individuellen Bedürfnissen angepassten Bereichen aneignet, um selbst gesundheitsbewusster leben zu können, und das im Idealfall auch nach dem Aufenthalt in entsprechenden Unterkünften. Diese Bereiche reichen von Ernährung, zielorientierter Fitness sowie der Stärkung des Geistes, z.B. durch Yoga, bis hin zu Schlaftherapien und medizinischen Retreats und können sowohl als Einzelleistung als auch in Kombination gebucht werden.

Neben Ernährungsberatungen, dem Erstellen von Ernährungsplänen, der Annäherung an neue, gesunde und ausgewogene Gerichte (häufig in Hotels mit eigenem Gemüseanbau etc.) sowie lehrreiche Gewichtsmanagementprogramme werden auch sogenannte Detox bzw. Entgiftungskuren zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte, der inneren Reinigung und Regeneration angeboten.

Diverse Aktiv-/Fitnessprogramme, wie z.B. Tennis, Walks etc., die z.T. von Personaltrainern begleitet werden, vermitteln, welche enorme Bedeutung der Bewegung in unserem Alltag zukommt und wie sie zur Stärkung der physischen wie psychischen Kräfte und zur Stressreduktion beiträgt. Bewegung ist häufig auch ein Bestandteil der medizinischen Retreats, bei denen der eigenen Gesundheit auf den Grund gegangen wird. Funktionsstörungen und Überlastung wird durch bestimmte (technologieunterstützte) Therapiemethoden entgegengewirkt.

Im Rahmen der sogenannten „Yoga-Retreats" steht vor allem das Innere des Menschen im Vordergrund. Es geht darum, zu sich und seiner Mitte zu finden, ein Gefühl und Bewusstsein für sich selbst zu entwickeln und die eigene Beweglichkeit und Körperhaltung zu optimieren. Die Erlangung von Stärke in Geist und Körper ist wichtig, um stressresistenter, ausgeglichener und vitaler zu sein und eine gewisse Leichtigkeit in den Alltag mitzunehmen. Entschleunigung und Entspannung statt Schnelllebigkeit und Alltagsdruck.

Zuletzt seien auch die besonders in Indien viel vertretenen „Ayurveda-Retreats" genannt. Ayurveda (altindisch, die Wissenschaft des Lebens) ist eine Heilkunde, eine über fünftausend Jahre alte Tradition, die die Selbstheilung, d.h. die Rückkehr von der momentanen zur (körpereigenen) Natur zum Ziel hat. Umfassende Programme mit Massagen, Detox, Ernährung, Meditation usw., die sich i.d.R. über mehrere Wochen erstrecken und ebenso von Ärzten wie Therapeuten begleitet werden, sollen Körper und Immunsystem reinigen und stärken.

 

Auf geht’s!

 

Gerade die vergangenen Monate haben gezeigt, wie wichtig Gesundheit und mentale Belastbarkeit ist. Jeder will gesund, glücklich und lange leben, aber dafür muss auch etwas getan werden. Wieso nicht gleich damit anfangen?

 

08.07.2020 - Marlen Böttcher - mb@ntg24.de

 






Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur