als .pdf Datei herunterladen

Clariant mit starkem Wachstum, Apple sichert Übertragungsrechte und Gerresheimer lehnt Übernahme ab - BÖRSE TO GO

Clariant kann einen starken Zwischenbericht präsentieren - Umsätze wachsen um 26 %

NTG24 - Clariant mit starkem Wachstum, Apple sichert Übertragungsrechte und Gerresheimer lehnt Übernahme ab - BÖRSE TO GO

 

Clariant legte starkes Wachstum vor. Der Umsatz verbesserte sich um 26 % im 1. Quartal. Apple baut sein Portfolio aus Sport-Übertragungsrechten aus. In den USA sicherte man sich einen 10-Jahresvertrag mit der MLS. Gerresheimer lehnt das Angebot von Bain Capital ab. Die Amerikaner bieten zu wenig. 

Asien entwickelt sich heute früh im Vorfeld der Fed-Sitzung uneinheitlich. Während die chinesischen Benchmarks starke Gewinne ausweisen, geben die restlichen asiatischen Benchmarks erneut ab. Der Terminmarkt liegt vor Eröffnung der europäischen Vorbörse leicht im Plus. Der DAX-Future wird 0,10 % höher bei 13.321 Punkten gesehen.

Auch am Dienstag brachten sich die Anleger vor der heutigen Fed-Sitzung in Stellung und favorisierten Absicherungen. Die Benchmarks entwickelten sich entsprechend schwach und schlossen nahe der Tagestiefs. Die Risk-On Assets waren erneut die größten Verlierer, wobei der TecDAX die Liste der Verlierer anführte und bei 2.845,82 Punkten (-1,95 %) schloss. Der SDAX folgte dicht auf und schloss bei 12.322,05 Punkten (-1,88 %). Der MDAX sank um -1,45 % auf 27.340,96 Punkte und der DAX zeigte mit einem Minus von -0,91 % auf 13.304,39 Punkte relative Stärke. 

Die Wall Street hatte ihre Positionierungen früher beendet und ging kaum verändert ins Handelsende. Der Nasdaq Composite Index konnte sogar ein kleines Plus von 0,18 % auf 10.828,34 Punkte ausweisen. Der S&P 500 Index sank um -0,38 % auf 3.735,48 Punkte und der Dow Jones Industrial Average Index gab am deutlichsten um -0,50 % auf 30.364,83 Punkte ab. 

 

Clariant mit starkem Zwischenbericht

 

Der Zwischenbericht von Clariant (CH0012142631) signalisiert einen starken Start ins neue Geschäftsjahr. Der Umsatz im 1. Quartal stieg um 26 % auf 1,26 Mrd. Franken, wobei Preiserhöhungen 16 Prozentpunkte zum Wachstum beitrugen. Das EBITDA des fortgeführten Geschäfts verbesserte sich um 27 % auf 220 Mio. Franken. Der Spezialchemiekonzern verspricht für 2022 ein Wachstum, das über dem Branchendurchschnitt liegen soll und erwartet bis 2025 ein durchschnittliches Gewinnwachstum von 4 bis 6 % p. a. Das Ziel für die EBITDA-Marge liegt bei 19 bis 21 %. 

 

Clariant

 

Apple baut Sportübertragungen aus

 

Apple (US0378331005) vertieft seine Investments im Bereich des Sport-Streamings. Nachdem Apple in diesem Jahr schon eine Vereinbarung mit der Major League Baseball getroffen hat, um die wichtigen Spiele am Freitagabend live zu streamen, hat man gestern Abend ein großes Vertragspaket mit der Major League Soccer bekannt gegeben. Fußball ist seit Jahren eine aufstrebende Sportart in den USA und Apple sicherte sich die Streaming-Übertragungsrechte der MLS für die kommenden 10 Jahre. Der Vertrag hat einen Wert von 2,5 Mrd. US-Dollar.

 

Gerresheimer lehnt Übernahme ab

 

Der Vorstand von Gerresheimer (DE000A0LD6E6) lehnte ein Übernahmeangebot von Bain Capital (US05684B1070) ab. Der Hersteller von Spezialverpackungen für die Kosmetik- und Pharmabranche hat das Angebot der amerikanischen Investmentgesellschaft jedoch nicht grundsätzlich ausgeschlossen, sondern die niedrigere Preisvorstellung der Amerikaner kritisiert. Bain Capital wiederum verwies auf die gestiegenen Finanzierungskosten am Kapitalmarkt. Gerresheimer gilt schon seit Längerem als Übernahmekandidat, da die Profitabilität unterdurchschnittlich ist und eine Aufspaltung des Unternehmens die Bewertungen heben soll. 

 

Tagestermine

 

Alle Augen sind heute auf die Sitzung des Offenmarktausschusses der Federal Reserve gerichtet. Die Fed wird um 20:00 Uhr ihre Entscheidung bekannt geben und um 20:30 Uhr die Pressekonferenz abhalten. Avisiert war bisher eine Zinserhöhung um 50 Basispunkte. Die Wall Street hat sich jedoch kurzfristig auf eine Erhöhung um 75 Basispunkte eingestellt.

 

15.06.2022 - Mikey Fritz

Unterschrift - Mikey Fritz

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)