als .pdf Datei herunterladen

20. April – Heute ist Welt-Cannabis-Tag

Aktionstag für Cannabis-Liebhaber

NTG24 - 20. April – Heute ist Welt-Cannabis-Tag

 

Der 20. April ist weltweit der Cannabis-Tag, an dem sich Konsumenten von Cannabis zum gemeinsamen Rauchen treffen und sich für die Legalisierung starkmachen.

Der heutige Welt-Cannabis-Tag wird auch als „420-Day“ bezeichnet, an dem sich Cannabis-Liebhaber, besonders beliebt in Nordamerika, treffen und rauchen. Diese besondere Veranstaltung nennt man auch „Smoke In“, bei der man sich an öffentlichen Plätzen trifft, um sich auch für die Legalisierung stark zu machen. Denn nicht nur in vielen Staaten sondern auch in vielen europäischen Ländern ist Cannabis verboten, sodass von Jahr zu Jahr diese „Smoke In“ immer beliebter werden. Auch hier in Deutschland.

 

Wieso eigentlich der 20. April?

 

1971 zog eine Gruppe aus Kalifornien los, um eine Plantage zu finden, auf der sie Cannabis anbauen konnten. Um ihren Plan durchzuziehen, vereinbarten sie ein Treffen um „4:20“ an einer Statue von Louis Pasteur. Aufgrund der amerikanischen Schreibweise, dass bei einem Datum zuerst der Monat genannt wird, entstand daraus der Code „420“ – 20. April.

Wie der „Deutscher Hanfverband“ bekannt gab, treffen sich heute in Berlin Cannabis-Konsumenten zum gemeinsamen Demonstrieren. Und wann? Natürlich um 16:20 Uhr bei der SPD Parteizentrale, wo das „klassische 420 Smoke In“ stattfinden soll.

 

20.04.2022 - Christina Daron - [email protected]

 






Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)