als .pdf Datei herunterladen

Fed-Sitzung: Gold in Lauerstellung

Gold erholt sich leicht

NTG24 - Fed-Sitzung: Gold in Lauerstellung

 

Bis zum heutigen Abend, an dem die Fed ihre zweitägige Sitzung beendet, wird der Goldpreis keinen großen Bewegungen ausgesetzt sein. Der Markt spekuliert, welche Zinserhöhungen verkündet werden.

Seit heute Morgen bewegt sich Gold leicht aufwärts. Der Preis notiert derzeit bei 1.825 US-Dollar je Feinunze, nachdem er zuletzt auf 1.813 US-Dollar nachgab. Heute Abend wird die Fed ihre zweitägige Sitzung beenden und in einer Pressekonferenz die nächsten Zinsschritten mitteilen, die der Inflation entgegenwirken sollen. Zuvor ließ Fed-Chef Powell bei der letzten Sitzung verlauten, dass die Zinsen um 50 Basispunkten angehoben werden. Allerdings las man im „Wall Street Journal“, dass eine Erhöhung von 75 Basispunkten durchaus realistisch seien, woraufhin die Anleiherenditen stark gestiegen waren.

Anzeige:

Werbebanner EMH PM TradeDies setzte Gold unter Druck und der Preis rutschte zeitweise auf fast 1.800 US-Dollar hinab. Ebenfalls las man, dass Zinsschritte von 100 Basispunkten möglich seien, was man gerne als Übertreibung und unrealistisch einordnen kann. Sollten die Zinsen doch „nur“ um 50 Basispunkten angehoben werden, kann dies als Enttäuschung aufgefasst werden und sowohl der Dollar als auch die Renditen könnten abschwächen, sodass Gold einen neuen starken Aufwind erfährt. Sollte sich Powell zu falkenhaft äußern, wird Gold unter Druck geraten und seinem Abwärtstrend der letzten Stunden folgen. Man darf auf heute Abend gespannt sein.

 

Die anderen Edelmetalle?

 

Silber ist gestern Abend auf unter 21 US-Dollar gefallen, derzeit erholt sich der Preis bei 21,45 US-Dollar je Feinunze. Auch Platin fiel am Dienstagabend auf unter 920 US-Dollar je Feinunze. Aktuell greift der Platinpreis nach der 950-Dollar-Marke. Dagegen ist Palladium unter die Räder geraten. Das Edelmetall rutschte hinab auf unter 1.810 US-Dollar. Zum Zeitpunkt des Berichts steigt der Preis auf 1.840 US-Dollar.

 

15.06.2022 - Christina Daron - [email protected]

 






Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)