als .pdf Datei herunterladen

Nexus: Marktführer in medizinischen Softwarelösungen nach Rücksetzer mit neuer Kaufgelegenheit

Update zum Themendepot Zukunftstechnologien 10.10.2021

NTG24 - Nexus: Marktführer in medizinischen Softwarelösungen nach Rücksetzer mit neuer Kaufgelegenheit

 

Das Themendepot Zukunftstechnologien gab auch in der zurückliegenden Börsenwoche weiter um - 1,3 % nach, wobei diese Abschwächung jedoch nun ein wesentlich geringfügigeres Ausmaß annahm als die starke Korrektur der Vorwoche (- 5,8 %). Der unverminderte Zinsanstieg an den Anleihemärkten (Rendite 10jähriger öffentlicher US-Treasuries auf 1 Woche + 10 Basispunkte auf 1,58 %) war der Depotentwicklung in seiner ausschließlichen Fokussierung auf das seit Monaten überdurchschnittlich stark gestiegene Segment der grundsätzlich äußerst zinssensitiven Technologie- und Qualitätswachstumstitel weiterhin klar abträglich, selbst wenn die Aktien dieses Sektors nunmehr fast ausnahmslos erhebliche fundamentale Unterbewertungen aufweisen.

Seit seiner Initiierung am 04.05.2021 ergab sich im Themendepot ZUKUNFTSTECHNOLOGIEN per 10.10. in Euro-Umrechnung somit ohne Einschluss von Dividendenzahlungen nunmehr eine Nettoperformance von + 66,2 %. Relativ zum MSCI World (Euro)-Index, der in der letzten Woche um + 0,9 % zulegte, generierte das Depot seit seiner Auflegung damit auch weiterhin eine signifikante Outperformance von + 21,8 %.

 

Chart: Rendite 10jähriger öffentlicher US-Anleihen

 

 

Anzeige:

Werbebanner DenkworkEiner der größten Depotverlierer war in der letzten Woche die Aktie des 1989 gegründeten, in Villingen-Schwenningen ansässigen Marktführers des deutschsprachigen Raums und zunehmend auch angrenzender europäischer Länder in der Softwareausstattung und Geschäftsprozess-Digitalisierung von Krankenhäusern, Kliniken und Arztpraxen NEXUS AG (DE0005220909), die im Umfeld der zinsbedingt aktuell widrigen Marktbedingungen für Technologie-Aktien einen Kursabschlag um - 3,9 % hinnehmen musste.

Das Geschäftsprofil von Nexus inklusive seiner im Wesentlichen 5 unterschiedlichen Softwaresysteme für vielfältigste Anwendungserfordernisse und therapeutische Einsatzgebiete finden Sie auch in diesem Bericht nochmals detailliert dargelegt.

Der letztwöchige Rücksetzer in der Aktie von Nexus kam jedoch auch von daher nicht sonderlich überraschend, als diese im Anschluss an eine durchgängig hoch solide und qualitativ sehr überzeugende Vorlage ihrer Halbjahreszahlen am 05.08. (Umsatz + 17 %, operativer EBIT-Gewinn + 20 %, Nettogewinn + 22 % gegenüber Vorjahr) an gleich 3 Tagen vom 17. – 27.09. auf absolut identischer Höhe einen historischen Kursrekord von 76,90 EUR markierte, von dem aus sie in den Folgetagen dann bis zuletzt wieder auf 70,40 EUR korrigierte.

Anzeige:

Werbebanner ISIN-WatchlistHiermit ist die zuletzt gemäß dem Analystenkonsens vorübergehend fast 10 %ige Überbewertung der Aktie gemessen am aktuellen Kursziel von 70,00 EUR nunmehr praktisch wieder völlig abgebaut, was einem derzeit auch in dieser Größenordnung für die langfristige Wachstumsdynamik von Nexus vollauf akzeptablen Aktien-KGV (2023e) von 38 entspricht und uns daher zu einer Erneuerung unserer Kaufempfehlung für risikobereite Anleger veranlasst.

 

Chart: NEXUS gegen MSCI WORLD (Euro)-Index

 

 

14.10.2021 - Matthias Reiner

Unterschrift - Matthias Reiner

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)