als .pdf Datei herunterladen

Valneva mit gespannter Ruhe, Nel ASA und Plug Power geben nach, Jinkosolar atmet aus

Wachstums- Liquiditäts- und Bewertungssorgen prägen die Börsen

NTG24 - Valneva mit gespannter Ruhe, Nel ASA und Plug Power geben nach, Jinkosolar atmet aus

 

Die anhaltende Unsicherheit über die weitere Wachstumsdynamik und Sorgen über eine weniger expansive Geldpolitik auch in Europa prägen heute die Aktienmärkte. Praktisch unbeeindruckt davon entwickelt sich die Aktie von Valneva, während die Wasserstoffaktien Nel ASA und Plug Power überproportional verlieren. Und auch die Aktie von Jinkosolar kann sich dem schwachen Sentiment nicht entziehen.

Die zunehmenden Wachstumssorgen, nicht nur in Bezug auf China, belasten heute das Aktiensentiment. Sollte sich das Wachstum abschwächen, käme früher oder später die Bewertungsfrage auf den Tisch der Investoren. Hinzu kommt die Frage, ob die EZB in dieser Woche nicht neue Hinweise darauf geben könnte, dass die bisherige Liquiditätsflut in absehbarer Zukunft (leicht) zurückgefahren wird. Beides führt dazu, dass in Europa und Nordamerika die Indizes nachgeben.

Unbeeindruckt davon scheint sich die Aktie von Valneva (FR0004056851) für eine starke Bewegung in die eine oder andere Richtung zu positionieren. Man sollte jedoch nicht vergessen, dass der Ausbruch über das bisherige Allzeithoch vom 08.02.2021 bei 15,60 Euro bislang nicht wirklich konsolidiert wurde. Dem Break dieses bisherigen Hochs am 27.08.2021 folgte am 30.08.2021 ein ,,Gap-up‘‘, welches es im charttechnischen Idealfall zu schließen gilt. Dies würde einen nochmaligen Rückgang in den Bereich von 16,64 Euro vermuten lassen. Man darf gespannt sein, wie die Aktie diesen Konsolidierungsbedarf verarbeitet. Heute gab der Kurs leicht um 0,53 % auf 22,38 Euro nach.

Spürbar schwächer tendierten heute auch die Wasserstoffaktien Nel ASA (NO0010081235) und Plug Power (US72919P2020). Nel ASA gab in Oslo 3,98 % auf 14,58 NOK nach und ist damit zunächst an seinem Widerstand unterhalb von 15,95 NOK wie auch an seinem seit 27.01.2021 laufenden Abwärtstrend gescheitert. Von unten bietet das Tief vom 19.08.2021 bei 13,01 NOK und die mittelfristige Aufwärtstrend-Linie, die bei aktuell rund 13 NOK verläuft, Halt. Ein nochmaliger Test dieser Zone könnte dann die Basis eines Doppelbodens werden. Man darf also auch hier gespannt sein.

Die Aktie von Plug Power tendiert heute in New York ebenfalls schwächer und gibt aktuell 5,56 % auf 25,31 Dollar ab. Hier verläuft der am 04.06.2020 begonnene mittelfristige Aufwärtstrend aktuell bei rund 23,50 Dollar. Das Zwischentief der vorigen Abwärtsbewegung vom 20.08.2021 liegt in etwa auf gleichem Niveau. Auch hier könnte sich bei einem weiteren kleinen Rückgang ein Doppelboden bilden.

Anzeige:

Werbebanner ISIN-WatchlistSchwächer notiert heute auch die Aktie des chinesischen Solarherstellers Jinkosolar (US47759T1007). Sie verliert aktuell in New York 5,24 % auf 48,87 Dollar. Das Unternehmen steht weiterhin im Spannungsfeld des Konfliktes zwischen den USA und China. Für China selbst spielt die Frage der Energiespeicherung eine strategisch entscheidende Rolle, wie auch die neue staatliche Planung in diesem Bereich zeigt. Den im Juli 2021 vom staatlichen Planungsbüro und der nationalen Energieverwaltung veröffentlichten Leitlinien zufolge ist das Ziel Chinas, bis 2025 die Kapazität der installierten Energiespeicher von 3,8 Mio. KW auf mehr als 30 Mio. KW und damit um das etwa Achtfache zu erhöhen.

 

Und was ist das Fazit?

 

Ein ,,Risk-off‘‘-Sentiment dominiert heute die Aktienbörsen. Valneva zeigt dabei seine relativ hohe Index-Ferne, während die Wasserstoffaktien Nel ASA und Plug Power darunter verstärkt leiden. Dies gilt auch für die Aktie von Jinkosolar.

 

08.09.2021 - Arndt Kümpel

Unterschrift - Arndt Kümpel

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)