als .pdf Datei herunterladen

Impala Platinum: Rückkauf im Themendepot Edelmetalle

Rückkauf im Themendepot Edelmetalle – Impala Platinum

NTG24 - Impala Platinum: Rückkauf im Themendepot Edelmetalle

 

Die aktuelle scharfe Korrektur der Edelmetalle und der Edelmetall-Minenaktien bietet zunehmend attraktive mittelfristige Chancen. Dem steht an anhaltend hohes Risiko gegenüber, welches sich nicht nur in einer hohen Volatilität widerspiegelt. Darauf haben wir im Themendepot Edelmetalle mit einer sehr hohen Liquiditätsposition als Risiko- und Performance-Puffer reagiert. Heute jedoch positionieren wir uns erneut im Platin- und Palladiumsektor und kaufen dazu zum Eröffnungskurs an der Börse Johannesburg eine halbe Position (ca. 3,75 % des Depotvolumens) in der Aktie von Impala Platinum zurück.

Die vergangenen Wochen haben bei den Edelmetall-Minenaktien zu einer scharfen Korrektur geführt. Ein Mix von steigenden Zinsen, sich abschwächender Konjunktur und der starke Einfluss der Sanktionen gegen Russland belasten das Sentiment. Und nun kommt im Zuge der allgemeinen Marktkorrektur auch noch eine abnehmende Liquidität hin.

Im Zuge dieses eisigen Investmentwindes an den Märkten haben auch viele Edelmetall-Minenaktien scharf korrigiert.

Zu diesen gehört auch Impala Platinum (ZAE000083648). Wir hatten die Position in dem Titel am 29.03.2022 aus Risikoerwägungen veräußert.

 

Impala Platinum auf TradingView

 

Anzeige:

Banner TradingView

 

Jedoch legt ein Vergleich der Entwicklung des Aktienkurses und des Platinpreises nahe, dass beide in der Nähe eines Kursbodens stehen könnten.

 

Impala Platinum auf TradingView

 

Anzeige:

Werbebanner EMH PM TradeAngesichts dieser Konstellation ergibt sich ein attraktives Verhältnis von Chancen auf eine Bodenbildung und dem Risiko, dass sich der scharfe Abwärtstrend weiter fortsetzt. Für den letzteren Fall setzen wir einen Stoppkurs der rund 13 % unter dem gestrigen Schlusskurs liegt und kaufen heute zum Eröffnungskurs an der Börse in Johannesburg eine halbe Position (ca. 3,75 % des Depotvolumens) in Impala Platinum in das Themendepot Edelmetalle zurück.

Impala Platinum – Stoppkurs: 160 ZAR

 

Und was ist das Fazit?

 

Die scharfe Korrektur von Platin und Palladium und eine hinreichend hohe Korrelation des Platinpreises mit dem Aktienkurs von Impala Platinum sind für uns Anlass, vor dem Hintergrund eines als attraktiv zu bewertenden Chance-Risiko-Verhältnisses eine Anfangsposition in der Aktie aufzubauen.

Wir kaufen aus obigen Erwägungen deshalb heute eine Anfangsposition (ca. 3,75 % des Depotvolumens) in der Aktie von Impala Platinum zum Eröffnungskurs an der Börse Johannesburg zurück und setzen einen Stoppkurs von 160 südafrikanischen Rand.

 

13.05.2022 - Arndt Kümpel

Unterschrift - Arndt Kümpel

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)