als .pdf Datei herunterladen

JinkoSolar: Weiter haltens-/tradingorientiert kaufenswert – Fulminantes Jiangxi Jinko-Börsendebut

Jiangxi Jinko-IPO weitere Offenbarung der starken JinkoSolar-Unterbewertung

NTG24 - JinkoSolar: Weiter haltens-/tradingorientiert kaufenswert – Fulminantes Jiangxi Jinko-Börsendebut

 

Bereits vor einer Woche hatten wir in unserer Analyse vom 19.01. auf den bevorstehenden Börsengang von JINKOSOLAR’s wichtigster operativer Tochter, dem weltgrößten Solarmodul-Hersteller Jiangxi Jinko, hingewiesen und nicht nur aus diesem Grund, sondern auch aufgrund des fast sicheren operativen Turnarounds von JinkoSolar ab dem 4. Quartal die unter diesen Aspekten grundsätzlich sehr attraktiv bewertete und derzeit in einem weiterhin breiten Konsolidierungsdreieck befindliche Aktie von JinkoSolar als zumindest gut haltenswert, wenn nicht sogar spekulativ tradingorientiert kaufenswert eingestuft.

Die nun heute, am 26.01., erfolgte Erstnotierung von Jiangxi Jinko am aufstrebenden Technologie-Nebenwerte-Segment „Star Market“ der Shanghai Stock Exchange sprengte schließlich alle Erwartungen.

So beendete Jiangxi Jinko ihren heutigen ersten Handelstag gegenüber dem einheitlichen Zuteilungspreis von 5 CNY mit einem Schlusskurs von nicht weniger als 10,55 CNY, was gegenüber diesem Emissionspreis einem Preisaufschlag um nicht weniger als 111 % entsprach.

Anzeige:

Werbebanner ClaudemusDie damit erreichte aktuelle Marktkapitalisierungs-Bewertung von Jiangxi Jinko von umgerechnet 16,7 Mrd. USD, auf den für JINKOSOLAR (US47759T1007) alleine bei ihrem auch weiter verbleibenden Jiangxi Jinko-Mehrheitsanteil von 58,6 % knapp 9,8 Mrd. USD entfallen, entspricht damit gegenwärtig also nicht weniger als fast dem 5-Fachen der aktuellen Aktienmarktbewertung des gesamten JinkoSolar-Konzerns an der New Yorker NYSE !

Für diese gewaltige Bewertungsdiskrepanz, die aus unserer Sicht eher nochmals eine gewaltige Unterbewertung der JinkoSolar-Aktie als eine massive Überbewertung der Jiangxi Jinko-Aktie impliziert, dürften angesichts der von uns auch in o.g. Analyse herausgestellten wesentlich verbesserten Ergebnisperspektiven von JinkoSolar ab dem 4. Quartal sowie der von chinesischen Marktexperten antizipierten Vervierfachung der Solarstromkapazitäten von 2020 – 2030 vor allem noch weitaus optimistischere Geschäfts- und Ergebnisprognosen der chinesischen Investoren für Jiangxi Jinko ausschlaggebend sein, als dies die mehrheitlich sicher westlichen JinkoSolar-Anleger derzeit dem Konzern unterstellen.

Darüber hinaus ist zu berücksichtigen, dass natürlich gerade westliche Investoren und Analysten insbesondere chinesischen ADRs (wie JinkoSolar) schon seit Jahren selbst trotz bester Gewinnperspektiven immer gewaltige Bewertungsabschläge beimaßen, die vor allem der stets unterstellten intransparenten Einflussnahme der chinesischen Staatsbehörden auf die operative Geschäftsführung dieser Unternehmen wie auch sogar angeblichen direkten Einwirkungen auf möglicherweise manipulativ verfälschte Bilanzdarlegungen entstammten.

Dafür, dass eine derartige Konstellation auch mit irgendeiner Belegbarkeit auf JinkoSolar als ein unzweifelhaft staatstragendes und für China zukunftsweisendes Unternehmen zutreffen sollte (ebenso wie z.B. auch dem derzeitigen 5,5-fachen Bewertungsabschlag des an der NYSE gelisteten DAQO NEW ENERGY ADR’s (US23703Q2030) gegenüber seiner Shanghaier Primärnotierung), sehen wir derzeit jedoch nicht die geringsten fundamental stichhaltig begründeten Anzeichen.

 

Erstmalige westliches Reverse-Listing von CANADIAN SOLAR in Shanghai potenziell wegweisend

 

Eine letzte und sicherlich sehr aufschlussreiche Nagelprobe, ob eher die westlichen oder die chinesischen Investoren mit ihren derzeitigen fundamentalen Bewertungseinstufungen für Solar-Aktien richtig liegen, dürfte daher das künftig anstehende, historisch bisher völlig einmalige „Reverse“-Parallel-Listing der im kanadischen Bundesstaat Ontario ansässigen, in diesem Segment ebenfalls weltführenden CANADIAN SOLAR (CA1366351098) liefern, deren bevorstehende Einführung an der Shanghai Stock Exchange durch die dortigen Aufsichtsbehörden nun ebenfalls erstmals überhaupt für einen westlichen Konzern (!) im Dezember 2021 genehmigt wurde.

Sollte dieses IPO an der Shanghai Stock Exchange von Canadian Solar (die über jegliche künftige Einflussnahmen der chinesischen Behörden auf ihre Geschäfts- und Bilanzpolitik natürlich völlig erhaben sein wird) einen ähnlich gewaltigen Preisaufschlag gegenüber ihrem bestehenden Primärlisting an der NASDAQ nach sich ziehen, wie dieser derzeit auch für die Aktien von JinkoSolar / Jiangxi Jinko und Daqo New Energy in ihren chinesischen Börsennotierungen besteht, könnte dies aus unserer Sicht dann für eine wegweisende und zum Teil sicher auch fundamental angemessene Höherbewertung der an westlichen Börsen primärnotierten Solar-Aktien sorgen.

Anzeige:

Werbebanner ISIN-WatchlistTrotz ihrer jüngsten, auch dem allgemein sehr schwachen Technologie-Aktienumfeld gerade in den USA geschuldeten Kurseinbuße der JinkoSolar-Aktie von 46,20 USD auf derzeit nur noch rd. 42,00 USD bekräftigen wir daher auch in der Erwartung ihres spürbar verbesserten Geschäftsumfelds ab dem 4. Quartal unsere zuletzt am 19.01. abgegebene Empfehlung, dass risikobewusste Anleger die JinkoSolar-Aktie derzeit zumindest halten, wenn nicht sogar spekulativ tradingorientiert kaufen sollten, erneut.

 

Chart: JINKOSOLAR (in US-Dollar)

 

 

27.01.2022 - Matthias Reiner

Unterschrift - Matthias Reiner

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)