als .pdf Datei herunterladen

Speedmonkeys stellt neues Design für die neue Saison vor – NTG24 vorne dabei

Rennstall startet beim Porsche Sports-Cup mit neuem Design

 

Der Rennstall Speedmonkeys hat sein neues Design für die Rennsaison 2021 vorgestellt und dabei die Liebe zum Detail nicht vergessen. Die Designabteilung hat zusammen mit KSM Sport Marketing sich für kräftige Neonfarben entschieden und lässt so den Porsche 911 Cup (s.Foto) in einem Mix aus Schwarz und Pink erstrahlen. Allerdings gibt es auch noch Farbvarianten mit gelb bzw. grün, welche ebenfalls sehr markant daherkommen aber auf dem Porsche Cayman GT4 Clubsport MR zu sehen sind.

 

 

Porsche Sports Cup – Das große Ziel

 

Erstmals wird der Rennstall sein Design beim Porsche Sports Cup am 01.05 – 02.05.2021 am Hockenheimring präsentieren, wo es natürlich nicht aufs Auge ankommt, sondern auf das fahrerische Können. So steigen folgende Piloten abwechselnd hinter die Steuer der 425 PS starken Rennboliden:

Rennnummer

52: Jochen Weiß / Oliver Bliss

68: Gerrit Collin / Robert Heger

91: Osman Tüccaroglu

97: Paul Hochberger / Maxi Nieder

 

 

Ziele und Vorstellungen:

Mit Paul Hochberger kommt der aktuell amtierende Meister neu ins Team und bringt so reichlich Erfahrung und fahrerisches Können mit. „Es muss unser Anspruch sein, die Titel im Porsche Sprint GT und in der Endurance Challenge (mit Nr. 97, Anm.d.Red.) zu gewinnen“, so Teamchef Christian Bracke. Das Auto muss daher bestmöglich eingestellt werden. Nach eigenen Aussagen ist es sogar möglich den Titel bei der Sprint Challenge mit Osman Tüccaroglu zu gewinnen. Dies wäre aber natürlich die „perfekte Saison“, so der Teamchef.

Neben Hochberger und Tüccaroglu betritt mit Robert Heger, Sohn der Rennsportlegende Altfrid Heger, ein alt bekannter Name die Motorsportbühne. Man darf daher gespannt sein, was der Rennstall Speedmonkeys noch so aus den Ärmeln schüttelt.

Aussicht und Planung:

Neben dem Start in Hockenheim gibt es noch weitere Termine im Rennkalender, welche nach aktuellem Stand folgendermaßen durchgeführt werden:

19.06 – 20.06.2021 Nürburgring (GER)

17.07 – 18.07.2021 Red Bull Ring (AUT)

14.08 – 15.08.2021 Oschersleben (GER)

04.09 – 05.09.2021 Lausitzring (GER)

09.10 – 10.10.2021 Hockenheim (GER)

 

27.04.2021 - Daniel Eilenbrock - de@ntg24.de

 






Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)