Pandora: Wie weit reicht das neue Momentum?

Hoffnung auf baldige Ladenöffnungen

 

Die dänische Schmuckwaren-Kette Pandora hat sich in den letzten Wochen an der Börse unerwartet stark präsentieren können. Schließlich schaffte die Aktie von ihrem Corona-Tief mehr als eine Verdopplung des Kurses. Was auf den ersten Blick wundert, da auch Pandora im ersten Quartal heftig durch die Corona-Krise in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Doch ein Blick auf die Details zeigt einerseits, dass hier die Corona-Epidemie ein absolutes Sonderereignis darstellt. Auf der anderen Seite wurde auch deutlich, dass die im letzten Jahr eingeleiteten Restrukturierungsmaßnahmen auch in diesem Jahr positiv fortgeführt werden können. Zum ersten Aspekt:

Den ganzen Artikel finden Sie unter zuercher-boersenbriefe.ch. Er ist ausschließlich für die Abonnenten des Zürcher Trends lesbar.