als .pdf Datei herunterladen

Drama um Plug Power: Rückwirkende Bilanzkorrektur - Droht nun der katastrophale Absturz?

Plug Power riskiert Anlegervertrauen – anstehende Korrektur der Bilanzen lässt Aktie abstürzen

NTG24 - Drama um Plug Power: Rückwirkende Bilanzkorrektur - Droht nun der katastrophale Absturz?

 

In den vergangenen Wochen wiesen wir bereits mehrfach und eindringlich auf die massive Überbewertung und Blasenbildung bei den beliebten Wasserstoff-Aktien Plug Power (ISIN: US72919P2020; WKN: A1JA81), Nel ASA (ISIN: NO0010081235; WKN: A0B733) und Ballard Power (ISIN: CA0585861085; ISIN: A0RENB) hin und warnten vor einer weiteren scharfen Kurskorrektur.

Die Situation dürfte sich zumindest für Plug-Power jetzt noch weiterverschärfen, denn wie das in Latham, New York, ansässige Unternehmen in einer gestrigen Pressemitteilung verlauten ließ, muss das Unternehmen seine 2018er-, 2019er-, und die vorläufigen 2020er-Bilanzen korrigieren, nachdem die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG Fehler u.a. bei Buchwerten von genutzten Rechten/Lizenzen und den damit verbundenen finanziellen Verpflichtungen, Verlustrückstellungen und Wertminderungen langlebiger Vermögenswerte sowie der falschen Klassifizierung von Forschungs- und Entwicklungskosten entdeckte.

Anzeige:

Werbebanner Zürcher BörsenbriefeNach der Schockmeldung verlor die Aktie rasant an Wert und fiel in einer ersten Reaktion im vorbörslichen US-Handel gegen 11 Uhr mitteleuropäischer Zeit um rund 20 % zurück. Bereits gestern zählte das Papier mit einem Verlust von 8,1 % zu den großen Verlierern an der Nasdaq. Damit wurden die Hoffnungen jener Anleger, die bei dem Papier auf eine kurzfristige technische Gegenreaktion gesetzt hatten, jetzt bitter enttäuscht. Aber nicht nur das: Auch das Vertrauen in das Management des Brennstoffzell- und Wasserstoffsystemherstellers dürfte durch die jüngste Meldung mehr als angeschlagen sein und sich in den kommenden Tagen, wenn nicht sogar länger, deutlich auf den Kursverlauf der Aktie auswirken.

 

17.03.2021 - Marlen Böttcher - mb@ntg24.de

 









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)