als .pdf Datei herunterladen

Hecla Mining, Anglo American Platinum, Coeur Mining, Endeavour Silver: Update Themendepot Edelmetalle

Update zum Themendepot Edelmetalle 28.02.2021

 

In der abgelaufenen Handelswoche wirkte vor allem der Anstieg der Zinsen am langen Laufzeitende auf das Sentiment der Märkte. Das Themendepot Edelmetalle konnte sich in diesem Umfeld trotz schwächerer Aktienmärkte gut behaupten und sogar zulegen. Im Berichtszeitraum wirkte die hohe Liquiditätsposition stabilisierend. Interessanterweise pufferte der deutlich schwächere Rand die Abgaben bei den Edelmetallen, insbesondere jene bei Platin.

Der US-Dollar legte in der Berichtswoche gegen den Euro 0,4 % zu, während der Schweizer Franken 0,94 % abgab, was 64 % der Wertdifferenz im Berichtszeitraum zwischen Euro und Franken erklärt. Der südafrikanische Rand schwäche sich gegen den Euro deutlich ab, und zwar um 2,44 %. Gegen den Schweizer Franken verlor der Rand parallel 1,52 %.

Der Goldpreis fiel im Berichtszeitraum um 2,8 %, während Silber 2,3 % abgab. Platin fiel noch stärker und verlor 6,4 %, während Palladium 2,5 % zurückging.

Das Themendepot Edelmetalle legte im Berichtszeitraum auf Euro-Basis 0,33 % zu, auf Franken-Basis betrug der Zuwachs 1,47 %. Gegenüber dem Startzeitpunkt am 04.05.2020 stieg der Depotwert auf Euro-Basis um 16,24 % und auf Franken-Basis um 20,75 %.

Der VanEck Vectors Gold Miners ETF (IE00BQQP9F84), der den NYSE Arca Gold Miners-Index nachbildet, verlor dagegen im Berichtszeitraum 4,9 %.

Anzeige:

Werbebanner Zürcher BörsenbriefeAm besten entwickelte sich im Berichtszeitraum die Aktie von Hecla Mining (US4227041062), welche 7,22 % zulegen konnte. Das Unternehmen hatte in der Vorwoche solide Geschäftszahlen vorgelegt. Ebenfalls deutlich zulegen konnte die Aktie von Anglo American Platinum (ZAE000013181), die 4,63 % gewannen. Die Südafrikaner hatten über einen deutlichen Gewinnanstieg berichtet und erwarten im laufenden Jahr eine Rückkehr zu dem Produktionsniveau, welches vor der Corona-Pandemie bestanden hat. Nach den Verlusten in der Vorwoche konnte sich die Aktie von Coeur Mining (US1921085049) wieder erholen und gewann 3,21 %. Das Unternehmen hatte angekündigt, einige ausstehende Anleihen zurückzukaufen.

Schwächer dagegen entwickelten sich in der abgelaufenen Handelswoche die Aktien von Endeavour Silver (CA29258Y1034), die 3,75 % abgaben.

Die Investitionsquote des Themendepots Edelmetalle stieg leicht von 42,74 % auf 42,91 %.

Die Konsolidierung des Edelmetallsektors hat sich in der abgelaufenen Handelswoche weiter akzentuiert und damit die Begründung unserer bisherigen Positionierung bestätigt. Gleichwohl erwarten wir zu einem noch offenen Zeitpunkt eine Bodenbildung, in der wir attraktive Zukaufchancen sehen. Bis dahin behalten wir unseren risikosensiblen Ansatz bei.

 

02.03.2021 - Arndt Kümpel - ak@ntg24.de

 









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)