als .pdf Datei herunterladen

Casella Waste: Führender US-Industrieabfallentsorger im Corona-Rückgang mit dynamischer Geschäftserholung

Update zum Strategiedepot Zukunftstechnologien 26.09.2021

NTG24 - Casella Waste: Führender US-Industrieabfallentsorger im Corona-Rückgang mit dynamischer Geschäftserholung

 

In der vergangenen Woche verzeichnete das Strategiedepot ZUKUNFTSTECHNOLOGIEN eine positive Wertentwicklung von + 0,5 %, womit der Anstieg des MSCI WORLD (Euro)-Indexes um + 0,4 % marginal übertroffen wurde. Damit stellte sich per 26.09. seit Auflage des Depots am 04.05.2020 auf Währungsbasis Euro eine Nettoperformance (ohne Berücksichtigung von Dividendenzahlungen) von + 78,9 % ein. Gegenüber dem MSCI World (Euro)-Index bedeutete dies seit dem Depotstart nunmehr eine hochgradige Outperformance von + 33,4 %.

Hinter der Aktie der US-amerikanischen MEDPACE HOLDINGS (US58506Q1094), die ohne fundamental relevante neue Unternehmensnachrichten um + 6,6 % zulegte und worüber wir bereits gestern an dieser Stelle berichtet hatten, stellte die Aktie des führenden US-amerikanischen Entsorgers, Wiederaufbereiters und Recyclers mit Fokus auf industriellen Groß- und Problem-Feststoffabfällen, CASELLA WASTE SYSTEMS (US1474481041) in der letzten Woche den zweitgrößten Gewinner im Themendepot ZUKUNFTSTECHNOLOGIEN dar und markierte bei einem Kursaufschlag um + 6,2 % am 24.09. vorübergehend ebenfalls ein neues Rekordhoch von 80,90 USD.

Anzeige:

Werbebanner ISIN-WatchlistDas detaillierte Geschäfts- und beeindruckend dynamische historische Ergebnisprofil dieses 1975 gegründeten und US-weit sowohl im Entsorgungsvolumen kritischer Problemabfälle wie auch seiner ökologischen Schadstoffreduktionsbilanz führenden Abfallbeseitigungs-Konzerns (in der gesamten USA derzeit zusammengenommen rd. 150 Sammelstellen, Deponien, Recycling- und Beseitigungsanlagen, Umladestationen und Abfall- bzw. Biomasse-Gaserzeugungsanlagen) können Sie auch noch einmal diesem Bericht entnehmen.

Auch das am 29.07. publizierte Ergebnis des 2. Quartals 2020 (Umsatz gegenüber dem Vorquartal + 14 %, Nettogewinn + 178 %) hatte von einem massiven und weit stärker als von den Analysten erwartet ausgefallenen operativen Turnaround nach der coronabedingt eingetretenen erheblichen Geschäftsbelastung gezeugt und damit im gesamten 1. Halbjahr bei einem 9 %igen Umsatzanstieg eine deutliche Nettogewinnausweitung um + 23 % gegenüber dem Vorjahr nach sich gezogen

Dies hatten wir ebenfalls in dieser weiteren Analyse ausführlich dargelegt.

 

Anziehende Geschäftsdynamik dank nachlassender Corona-Effekte und fortgesetzter Kapazitätsausweitung

 

Ohne jegliche seither weiter hinzugekommene fundamental neuen Unternehmensmeldungen erwarten die Analysten daher im Konsens für das Gesamtjahr 2021 derzeit einen Umsatzanstieg um + 10 % gegenüber dem Vorjahr, der unter Herausrechnung eines erheblichen einmaligen Steuerrückzahlungseffekts im Vorjahr 2020 von 55 Mio. USD in 2021 nun einen Nettogewinnanstieg um ca. + 13 % mit sich bringen dürfte.

In den darauffolgenden 2 Jahren bis Ende 2023 dürfte die Ergebnisdynamik von Casella mit völligem Abklingen der Corona-Pandemie wie auch ihren anhaltend zügig ausgebauten Kapazitäten für kritischste Großabfallbeseitigungen weiter zunehmend an Fahrt gewinnen, so dass die Analysten derzeit im Konsens ab Ende 2021 eine weitere Umsatzsteigerung um + 19 % und einen deutlich überproportionalen Nettogewinnsprung um + 41 % erwarten.

Anzeige:

Werbebanner ISIN-WatchlistSelbst das hiermit einhergehende, optisch schon immer sehr hohe KGV (2023e) von 63 des überaus beständig und berechenbar expandierenden Entsorgungs-Marktführers stellt nach herrschendem Analystenkonsens derzeit weiterhin eine gänzlich faire Bewertung der Aktie von Casella Waste Systems dar, weshalb wir die gegenwärtig mit einer Small/Mid Cap-Marktkapitalisierung von 4 Mrd. USD ausgestattete Aktie risikobereiten Anlegern auch weiter zum Kauf empfehlen.

 

Chart: CASELLA WASTE SYSTEMS gegen MSCI WORLD (Euro)-Index

 

 

01.10.2021 - Matthias Reiner

Unterschrift - Matthias Reiner

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)