als .pdf Datei herunterladen

BYD, Tesla, Varta, Foxconn, Geely und Plug Power - neue Chancen für Investoren

Elektroautos elektrisieren weiter den Automarkt Chinas und die Investoren weltweit

 

Eigentlich war es zu erwarten. Dominanz hat eben einige Vorteile, und oftmals gilt hier der Highlander-Spruch ,,es kann nur Einen geben‘‘. Wenn der Markt aber so groß ist wie jener für Elektroautos in China, steht bis zum ,,end game‘‘ noch einige Zeit dafür zur Verfügung, die potenziellen Käufer mit Qualität zu überzeugen.

Einen solchen Kampf liefern sich in China zunehmend Tesla (US88160R1014) und BYD (CNE100000296). Darauf deuten zumindest die neuesten Verkaufszahlen für das abgelaufene Jahr 2020 hin. Diese zeigen, dass weniger als 6 Monate, nachdem BYD sein Luxusauto ,,Han‘‘ auf den Markt brachte, dieser bereits nach Angaben der ,,China’s Passenger Car Association‘‘ auf dem 8. Platz der bestverkauften Elektroautos in China steht. ,,Han‘‘ gibt es sowohl als reines Elektrofahrzeug als auch in einer Hybridvariante.

Im Dezember 2020 war ,,Han‘‘ auf Platz 4 der meistverkauften Elektroautos in China und konnte seit Markteinführung seine Absatzzahlen jeden Monat steigern. Für das gesamte Jahr 2020 hält aber das Modell 3 von Tesla den Spitzenplatz. Tesla verkaufte 2020 137.000 Stück. Es wird also spannend sein, die weitere Entwicklungsdynamik zwischen beiden und den weiteren Wettberbern zu beobachten.

Eines der zentralen Herausforderungen bleibt, nicht nur in diesem Zusammenhang, die Frage nach der Speichertechnologie. Es ist deshalb auch kein Wunder, dass in diesem Zusammenhang weiterhin auch die Aktie von Varta (DE000A0TGJ55) im Gespräch ist. Die Aktie hat bereits einiges eingepreist und befindet sich derzeit in einer Konsolidierungsphase auf hohem Niveau. Es ist deshalb eine Frage der Zeit, wann diese Gewinne auch preislich konsolidiert werden, denn seit Dezember 2019 hat sich der Wert in der Spitze vervierfacht. Sollte der primäre Aufwärtstrend allerdings so stark sein, dass es bei der Seitwärtsbewegung bleibt, wäre dies ein extrem bullisches Signal für die weitere Kursentwicklung!

Anzeige:

Werbebanner Zürcher BörsenbriefeSpannend sieht es auch aus bei Geely Automobile (KYG3777B1032), welche gerade bekannt gaben, mit dem iPhone-Hersteller Foxconn ein Gemeinschaftsunternehmen zu gründen, an dem beide Partner je zur Hälfte beteiligt sein werden. Geely und Foxconn die Auftragsfertigung von Fahrzeugen sowie Beratungsdienste unter anderem im Bereich Elektromobilität anbieten.

Es ist deshalb auch keine Überraschung, dass auch Plug Power (US72919P2020) in diesem Sentiment heute wieder zulegt. Die Aktie steigt in New York aktuell 7 % auf 70,63 Dollar und hat sich damit in einer Woche glatt verdoppelt!

 

13.01.2021 - Arndt Kümpel - ak@ntg24.de

 









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)