als .pdf Datei herunterladen

AMC Entertainment schießt nach oben, Xiaomi hochgestuft, BYD solide, Gamestop atmet aus

Einzelwerte mit spekulativer und fundamentaler Dynamik

NTG24 - AMC Entertainment schießt nach oben, Xiaomi hochgestuft, BYD solide, Gamestop atmet aus

 

Die Markttechnik der Aktienindizes deutet eine gewisse Plateauphase an. Viele Quartalszahlen sind eingepreist, die der Gesamtmarkt nun ebenfalls verdaut. In der relativen Ruhe meldet sich die Reddit Crowd bei AMC Entertainment zurück, die Gamestop den Rang ablaufen. Derweil atmet BYD aus und Xiaomi’s Kursziele werden nach guten Zahlen angehoben.

Die Dochte auf den Tages-Candlesticks bei S&P 500 und Dow Jones Industrial könnten Hinweise darauf sein, dass der Markt unter den gegebenen vorherrschenden Zinserwartungen etwas antriebslos seitwärts schlingert. Die bisherige Minikonsolidierung war mit charttechnischen Fehlsignalen gespickt, und eine Richtungsentscheidung steht bislang noch aus.

Nachdem die Berichtssaison bislang insgesamt positiv verlaufen ist, hat sich der Prognosenebel aber auf Einzeltitel-Ebene vorerst aufgehellt. Und wenn nicht genug Nachrichten vorhanden sind, gibt es ja immer noch die ,,Reddit Crowd‘‘, die unter anderem mit ihrem Angriff auf den Silberpreis im Februar bekannt geworden war.

Und nun, so scheint es, hat sie ein neues (altes) Zielobjekt der Begierde gefunden: AMC Entertainment (US00165C1045). Die Aktie schießt aktuell 38,91 % auf 27,15 Dollar hoch. AM Freitag vergangener Woche lag die Aktie noch bei 12,08 Dollar. In den entsprechenden Reddit-Foren hat die Aktie den Titel ,,heißeste Aktie‘‘ von Gamestop (US36467W1099) übernommen. Im Januar 2021 war Gamestop innerhalb einer Woche um mehr als 400 % nach oben gegangen, als die ,,Reddit Crowd‘‘ auf ein erzwungenes Short-Covering spekuliert hatte, das durch eigene Käufe ausgelöst werden sollte. Heute verliert Gamestop aber aktuell 0,6 % auf 241,10 Dollar, stand aber am Freitag vergangener Woche ebenfalls noch bei nur 176,79 Dollar.

Anzeige:

Werbebanner Trading SeminarAuf soliderer Basis bewegt sich auch heute wieder die Aktie von BYD (CNE100000296). In Hongkong legte der Titel heute 0,63 % auf 176,50 HKD zu und hat damit das Ausgangsniveau vom 28.04.2021 vor seinem Abtaucher wieder erreicht. Damit ist auch mit einem begrenzten Pullback zu rechnen, bei dem die Umsätze aber nicht deutlich ansteigen sollten. Zudem wäre es für eine solide Symmetrie des Bodens gut, wenn 157 HKD nicht mehr unterschritten würden. Es bleibt also spannend!

Positiv liegt auch heute wieder die Aktie von Xiaomi (KYG9830T1067) im Markt. Sie gewinnt in Hongkong 3,2 % auf 29,05 HKD, nachdem es im Zuge der vorgelegten Geschäftszahlen mehrere Hochstufungen von Investmentbanken gab. So erhöhte die Credit Suisse die Gewinnschätzungen und das Kursziel auf 35 HKD. Auch die Citigroup schätzt die Aktie mit ,,Outperform‘‘ ein und erhöht das Kursziel von 30 HKD auf 35 HKD. Zudem beließ JP Morgan die Aktie auf ,,Übergewichten‘‘ und erhöhte das Kursziel ebenfalls von 32 HKD auf 35 HKD. Das Unternehmen hatte zuvor über einen Umsatzanstieg im 1. Quartal von 54,7 % und einen Gewinnanstieg um 163,8 % im Vergleich zum 1. Quartal 2020 berichtet.

 

Und was ist das Fazit?

 

Relative Ereignisarmut füllt die ,,Reddit Crowd‘‘ mit ,,Action‘‘, ansonsten wartet der Gesamtmarkt auf richtungsentscheidende Impulse. Die Quartalszahlen sind mehr oder weniger eingepreist. Nun ist Geduld gefragt. Zudem sind die Zinsen, wie die letzten Monate gezeigt haben, ebenfalls für Überraschungen gut.

 

27.05.2021 - Arndt Kümpel - ak@ntg24.de

 









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)