als .pdf Datei herunterladen

Glencore vor Generationswechsel?

Bereitet Ivan Glasenberg seinen Abgang vor?

NTG24 - Glencore vor Generationswechsel?

 

In den vergangenen Tagen stuften einige Investmentbanken Glencore (JE00B4T3BW64) in der Peergroup Basismetalle nach oben.

Der Aktienkurs des Unternehmens verarbeitet derzeit immer noch den starken Anstieg seit dem Zyklustief vom Januar 2016. Seither stieg der Kurs von 69,25 Pence bis zur Spitze im Januar 2018 auf 416,90 Pence und damit um 500 %!

Seither hangelt sich der Aktienkurs von Unterstützung zu Unterstützung und sucht seinen finalen Boden. Eine klassische Vermutung ist, dass dieser in der Nähe des 61,8 %-Fibonacci-Retracements liegt. Dieses liegt bei 201,75 Pence, der aktuelle Kurs bei 239,50 Pence.

 

Glencore Aktie

 

Einer der möglichen Impulse können nun aber nicht nur eine Kaufempfehlung einer Investmentbank sein, sondern auch Änderungen der Führungsstruktur von Glencore. Und da sitzt seit 2002 Ivan Glasenberg auf dem CEO-Sessel.

Auf einer Investmentkonferenz zum Jahresanfang sagte Glasenberg, das Glencore vor einem Generationenwechsel steht und er den Konzern nicht als alter Mann führen wolle. Glencore beschäftigt weltweit mehr als 150.000 Mitarbeiter, die einen Jahresumsatz von rund 220 Mrd. Dollar erzielen. Ob dabei auch die Ermittlungen der britischen Antikorruptionsbehörde SFO eine Rolle spielen, ist zwar nicht bekannt, aber auch nicht auszuschließen.

 

Fazit

 

Glencore befindet sich weiter in der Bodenbildung, bei der das finale Niveau allerdings noch nicht feststeht. Wir werden die weitere Entwicklung zunächst abwarten. Der Wert befindet sich in unserem erfolgreichen Themendepot Basis- und Edelmetalle.

 

 

10.01.2020 - Arndt Kümpel - ak@ntg24.de

 

Auf Twitter teilen     Auf Facebook teilen


Informiert bleiben - Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)