als .pdf Datei herunterladen

MTU - neues Jahr, neues Allzeithoch

MTU Aero Engines weiter stark

NTG24 - MTU - neues Jahr, neues Allzeithoch

 

In unserem Update zu unserem erfolgreichen Strategiedepot Vermögensstreuung zum 31.12.2019 hatten wir ja bereits auf das Boeing-Problem der Konkurrenz und die Position von MTU Aero Engines (DE000A0D9PT0) hingewiesen. Die MTU-Aktie, die erst im September letzten Jahres in den DAX aufgenommen worden war, ist nun auch gleich die DAX-Aktie mit dem stärksten Anstieg. 2019 legte die MTU-Aktie um 61 % zu, während es der DAX trotz eines ebenfalls guten Jahres nur auf 25 % schaffte.

Denn von einer stärkeren Marktposition von Airbus verbessert sich für das Unternehmen auch die eigene Marktposition. Und auch im militärischen Bereich ist MTU gut positioniert. Der Konzern ist Systempartner für die Bundeswehr. Die Aufgabe umfasst dabei neben der Bereitstellung von Basistechnologien, der Entwicklung und Fertigung von Triebwerken und Triebwerkskomponenten auch die Logistik-Unterstützung. MTU erzielt derzeit rund 9 % seines Umsatzes im Militärbereich, wobei dieser Geschäftsbereich weiter von den steigenden Verteidigungsausgaben weltweit profitieren dürfte.

 

MTU

 

Und nun scheint es, dass das neue Jahr genauso gut beginnt, wie das alte geendet hat. Die Aktie von MTU hat nach der DAX-Aufnahme den bis dahin hingelegten stürmischen Anstieg konsolidiert und diesen dabei gebildeten Boden mit einem ersten Ausbruch am 05.12.2019 nach oben verlassen. Danach erfolgte ein Pull-back bis in den Bereich von 245 Euro, der aber keine Entwertung des vorangegangenen Ausbruchs darstellt. Denn insbesondere auf Wochen- und Monatsbasis ergibt sich kein Fehlsignal. Stattdessen erscheint auf Tagesbasis das Muster wie ein ,,Cup-and-handle-Pattern‘‘, also eines Bechers mit Henkel.

 

Fazit

 

Mit dem heutigen Überschreiten des Zwischenhochs des ,,Henkels‘‘ bei 266,30 Euro vom 10.12.2019 hat die MTU-Aktie diese Konsolidierung ebenfalls beendet, womit einem weiteren Anstieg wenig entgegensteht. Der Wert befindet sich in unserem erfolgreichen Strategiedepot Vermögensstreuung.

 

 

09.01.2020 - Arndt Kümpel - ak@ntg24.de

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)