als .pdf Datei herunterladen

AMC Entertainment verdoppelt sich, Gamestop und Jinkosolar steigen weiter, Nel ASA schwächer

Meme-Stocks – wer keine Stories hat, der macht sich welche

NTG24 - AMC Entertainment verdoppelt sich, Gamestop und Jinkosolar steigen weiter, Nel ASA schwächer

 

Die Meme-Aktien machen weiter Schlagzeilen. AMC Entertainment hat sich heute bereits mehr als verdoppelt, auch Gamestop legt deutlich zu. Die Reddit Crowd übt sich weiter in sich selbst erfüllenden Prophezeiungen. Plausibler ist dagegen der Anstieg von Jinkosolar, aber auch der Rückgang von Nel ASA.

AMC Entertainment (US00165C1045) könnte bald kein ,,cheap thrill‘‘ mehr sein. Der ,,Standard-Wert‘‘ der Reddit-Crowd legt heute zwischenzeitlich mehr als 100 % zu und gewinnt gegenüber dem Vortagesschluss 95,01 % auf 62,42 Dollar. Möglicherweise euphorisiert man hier eine neue Zielgruppe von Investoren, denn nachdem man das Programm ,,AMC Investor Connect‘‘ verkündete, soll es unter anderem kostenloses Popcorn geben. Na, wenn das kein Konsumenten- Aphrodisiakum ist! Die Marktkapitalisierung liegt inzwischen bei rund 33 Mrd. Dollar. Und das, obwohl das Unternehmen in den kommenden 12 Monaten einen Verlust von rund 100 Mio. Dollar einfahren soll und es hohe Schulden plagen. Seit 2016 sind die langfristigen Schulden von weniger als 2 Mrd. Dollar auf aktuell 5,4 Mrd. Dollar angeschwollen.

Geradezu ruhig lässt es dagegen heute der Meme-Konkurrent Gamestop (US36467W1099) angehen. Dieser gewinnt aktuell 12,09 % auf 279,13 Dollar. Gamestop hat aber zumindest so etwas wie einen Doppelboden gebildet und am 13.05.2021 seinen mittelfristigen Abwärtstrend übersprungen. Seitdem geht es aufwärts. Die Nackenlinie des Doppelbodens stammt vom 10.03.2021 und liegt bei 348,50 Dollar. Beschleunigt sich auf diesem Niveau der Anstieg durch das Muster-Momentum, sollte ein schnelles neues Allzeithoch oberhalb von 483 Dollar in Reichweite liegen – vorausgesetzt, der Markt zieht den Meme-Aktien nicht den Stecker.

Anzeige:

Werbebanner Trading SeminarEine ganz andere Kategorie von Aktie hat aber heute ebenfalls einen guten Lauf. Jinkosolar (US47759T1007) kann auch heute zulegen und gewinnt bislang in New York 5,38 % auf 41,54 Dollar. Damit ist die Aktie durch den Widerstand kurz oberhalb von 40 Dollar durchgegangen wie das Messer durch die Butter. Das ist ein gutes Zeichen und deutet auf eine wirkliche Bodenbildung hin. Dass die Unterstützungen, die seit 2010 in der Aktie aufgebaut wurden, bislang auf Monatscandle-Basis gehalten haben, erhöht deshalb die Chancen dafür, dass es sich bei dem scharfen Rückgang seit Mitte Februar 2021 eben nicht um einen Trendwechsel, sondern nur um eine Korrektur in einem neuen Aufwärtstrend handelt!

Dagegen quält sich die Aktie von Nel ASA (NO0010081235) weiter entlang seiner Unterstützungsmarken. Der Titel verliert heute in Oslo 1,63 % auf 16,86 NOK, nähert sich aber weiter bedrohlich der wichtigen Unterstützung bei 15,85 NOK. ,,Last Exit Brooklyn‘‘ ist darunter das Tief vom 21.09.2020, 14,95 NOK, danach schaut man die Kursklippe hinab auf 8 NOK. Dies dürften auch die Analysten der norwegischen SpareBank gesehen haben, bevor sie nun das Kursziel von zuvor 20 NOK auf 8,50 NOK gesenkt haben.

 

Und was ist das Fazit?

 

Die Meme-Stocks führen die Schlagzeilen und die Kursgewinner-Liste an und bieten für Ökonomen der Behavioral Finance – Fraktion dankbare Analysegegenstände. Eine überzeugende Investment-Story lässt sich darüber hinaus mit Popcorn kostenlos wohl kaum begründen.

 

02.06.2021 - Arndt Kümpel - ak@ntg24.de

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)