als .pdf Datei herunterladen

Plug Power befindet sich durch Partnerschaft mit Airbus im Aufwind

Auch mit Phillips 66 konnte eine strategische Partnerschaft geschlossen werden

NTG24 - Plug Power befindet sich durch Partnerschaft mit Airbus im Aufwind

 

Der Sektor der grünen Energien befindet sich seit Beginn der Woche wieder in Aufwärtstrend. Plug Power weiß durch neue Kooperation zu überzeugen.

Schon am gestrigen Tag konnten die Papiere von Plug Power (US72919P2020) mit einer Kursperformance von 7 % überzeugen und die Konsolidierungsphase nachhaltig überwinden. Am heutigen Tag wurde der kurzfristige Aufwärtstrend weiter bestätigt und der Kurs schnellte im Handel um 11 % auf 28,65 € in der Spitze nach oben. Grund für den Kursanstieg ist die zuletzt gute Nachrichtenlage mit der Akquisition von neuen strategischen Partner und Aufstufungen von zahlreichen Banken.

Anzeige:

Werbebanner DenkworkUm das ausgeschriebene Ziel bis 2025 das erste 0-Emissionen-Flugzeug zu produzieren, zu erreichen, war der Flugzeugbauer Airbus (NL0000235190) lange auf der Suche nach einer geeigneten Partnerschaft. Diese Suche scheint nun ein Ende zu haben, denn Plug Power und Airbus verkündeten heute den Start einer langjährigen Partnerschaft. Dabei soll der nordamerikanische Wasserstoffspezialist Einsatzszenarien für grüne Wasserstoffinfrastruktur auf Flughäfen erstellen. Airbus wird im Gegenzug Einblicke in die Eigenschaften von Wasserstoffflugzeugen ermöglichen.

Andy Marsh, der CEO von Plug Power, äußerte sich folgend zu den Plänen: „Wir haben Elektro-Lkws und Industrieflotten bereits vor Ort revolutioniert, deshalb richten wir die den Blick jetzt Richtung Himmel.“ Zwar untermauert diese Aussage die ambitionierten Ziele des Unternehmens, doch wurde hierbei die Realität etwas ästhetisiert. In der Realität hat Plug Power weiterhin mit geringen Wachstum und einer zu teuren Produktion zu kämpfen. So sollten erst mal die irdischen Ziele wie eine zufriedenstellende operative Marge erreicht werden, bevor man solche Mammut-Projekte in Angriff nimmt.

Die Partnerschaft könnte dennoch wichtige Impulse für eine grüne Luftfahrtindustrie und einem nachhaltigen Betrieb von Flughäfen mitsamt der Infrastruktur liefern.

 

Partnerschaft mit Phillips 66

 

Anzeige:

Werbebanner ISIN-WatchlistDarüber hinaus wird Plug Power in Zukunft enger mit Phillips 66 (US7185461040) zusammenarbeiten. Phillips 66 ist ein amerikanischer Entwickler von großflächigen Energieinfrastrukturlösungen für den industriellen Bedarf. Zusammen wollen sie kohlenstoffarmen Wasserstoff anbieten und in die Systeme von Phillips 66 integrieren. Dafür soll die Technologie von Plug Power in den Betrieb von Phillips 66 eingesetzt werden.

 

13.10.2021 - Felix Eisenhauer

Unterschrift - Felix Eisenhauer

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)