als .pdf Datei herunterladen

Barrick Gold ist gut unterwegs

Barrick Gold übertrifft Kupferförderprognose

NTG24 - Barrick Gold ist gut unterwegs

 

Vergangene Woche veröffentlichte Barrick Gold (CA0679011084) seine vorläufigen Zahlen für das Gesamtgeschäftsjahr und das 4. Quartal 2019. Dabei lagen die Produktionszahlen für Gold am oberen Ende der Prognose, für Kupfer lagen sie sogar darüber.

Die Produktion für Gold lag im Jahr 2019 mit 5,5 Mio. Unzen knapp am oberen Rand der Spanne von 5,1 – 5,6 Mio. Unzen, welche das Unternehmen bisher prognostiziert hatte. Die Kupferproduktion stellte sich auf 432 Mio. Pfund und lag damit über der zuvor kommunizierten Spanne von 375 – 430 Mio. Pfund. Im Schlussquartal betrug dabei die Förderung 1,439 Mio. Unzen Gold und 117 Mio. Pfund Kupfer.

Die totalen Cashkosten wie auch die nachhaltigen Gesamtkosten (All-In-Sustaining-Costs) je Unze Gold sollen im Vergleich zum Vorquartal ungefähr um 1 % bis 3 % respektive 6 % bis 8 % sinken. Bei den Cashkosten für Kupfer erwartet der Konzern einen Anstieg von 6 % bis 8 % gegenüber dem Vorquartal, die nachhaltigen Gesamtkosten sollen gleichzeitig um 2 % bis 4 % höher liegen.

 

Barrick Gold

 

Die Aktie von Barrick Gold befindet sich derzeit in einer konsolidierenden Seitwärtsbewegung nach dem deutlichen Anstieg vom Sommer 2019 und wartet auf die nächsten Impulse. Ein Überschreiten der Widerstandszone zwischen 20,36 Dollar und 20,78 Dollar dürfte zu einem schnellen Anstieg bis zum zentralen Widerstand bei 23,47 Dollar (dicke rote Linie im Chart) führen.

 

Fazit

 

Barrick Gold liegt mit seinen Produktionszahlen für das Schlussquartal 2019 gut im Plan, was auch Raum für positive Überraschungen lässt. Die vollständigen Geschäftszahlen wird das Unternehmen am 12.02.2020 bekannt geben.  Wir halten die Aktie auch weiterhin in unserem erfolgreichen Themendepot Basis- und Edelmetalle.

 

 

20.01.2020 - Arndt Kümpel - ak@ntg24.de

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie ISIN-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)