als .pdf Datei herunterladen

Varta mit Schwung, Biontech schwächer, Teamviewer stabilisiert sich, Steinhoff schwächelt weiter

Der Handelstag - Bericht zum 15.10.2021

NTG24 - Varta mit Schwung, Biontech schwächer, Teamviewer stabilisiert sich, Steinhoff schwächelt weiter

 

Die deutschen Aktien zeigen auch zum Wochenausklang steigende Kurse und setzen damit ihre technische Erholung fort. Bei den Einzelwerten zeigt die Aktie vom Varta ebenfalls weiter Schwung, während die Aktie von Biontech nachgibt. Die Aktie von Teamviewer gibt ebenfalls nach, zeigt aber bereits erste Anzeichen einer Stabilisierung. Die Titel von Steinhoff International geben parallel nach dem gestrigen Rutsch heute nur noch leicht nach.

Die deutschen Aktien können heute bis zum späten Nachmittagshandel weiter zulegen. Der DAX gewinnt aktuell 115 Zähler auf 15.577 Punkte. Charttechnisch nutzt er dabei seine große Handelsspanne, die er in der vergangenen Woche auf der Unterseite getestet hatte. Die Schnelligkeit, mit der der DAX diese Spannweite derzeit überwindet, lässt einen Test der oberen Widerstandslinie bei rund 15.800 Punkten in der nächsten Woche erwarten.

 

 

Anzeige:

Werbebanner ISIN-WatchlistBei den Einzelwerten folgt heute unter anderem die Aktie von Varta (DE000A0TGJ55) dem DAX und legt aktuell 2,52 % auf 129,95 Euro zu. Die Korrektur hat im Rückspiegel damit die Form eines kleinen Doppelbodens mit den Tiefs am 20.09.2021 und dem 06.10.2021. Die Widerstandszone beim DAX bei rund 15.800 Punkten entspricht in etwa einem Widerstandsniveau von 135 Euro bei Varta. Ermutigend ist jedoch, dass die Aktie heute versucht, ihre zuvor unterschrittene mittelfristige Aufwärtstrend-Linie zurückzuerobern. Man darf also auf den Wochenschluss gespannt sein.

Leicht abwärts geht es aktuell mit der Aktie von Biontech (US09075V1026). Der Impfstoffhersteller und sein Produktionspartner Pfizer reichten heute bei der EU-Arzneimittelbehörde EMA die Unterlagen für die Zulassung ihres Corona-Impfstoffs für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren ein. Die Biontech-Aktie liegt aktuell auf Xetra mit 1,7 5 im Minus bei 214,40 Euro.

Abwärts geht es heute auch mit der Aktie von Teamviewer (DE000A2YN900). Sie verliert aktuell 3,74 % auf 13,76 Euro. Auf Stundencandle-Basis zeigen sich allerdings erste Anzeichen einer Stabilisierung. Ob diese jedoch von Dauer sein kann, bleibt derzeit völlig offen.

Ebenfalls schwächer tendiert heute die Aktie von Steinhoff International (NL0011375019). Wie südafrikanische Medien berichten, hat der südafrikanische Verfassungsgericht einen Antrag von Steinhoff abgelehnt, das Verfahren vor einem niedrigeren südafrikanischen Gericht über die Liquidierung des Unternehmens ruhen zu lassen. Die Steinhoff-Aktie liegt aktuell auf Xetra 1,97 % tiefer bei 0,1345 Euro.

 

Und was passierte sonst noch?

 

Anzeige:

Werbebanner ISIN-WatchlistDer US-Dollar liegt aktuell minimal stärker bei 1,1592 Dollar je Euro, der Schweizer Franken gibt hingegen 0,2 % auf 1,0718 Franken je Euro ab. Bitcoin legt deutlich zu und kämpft mit der Marke von 60.000 US-Dollar. Die Edelmetalle korrigieren mit Ausnahme von Platin, der Ölpreis legt dagegen zu, ebenso die langen öffentlichen Renditen in den USA und Deutschland.

 

15.10.2021 - Arndt Kümpel

Unterschrift - Arndt Kümpel

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)