als .pdf Datei herunterladen

Iqvia: KAUFEN – Weltführender Pharma-IT- und Outsourcing-Dienstleister wächst ungebrochen dynamisch

Update zum Strategiedepot Vermögensstreuung 24.10.2021

NTG24 - Iqvia: KAUFEN – Weltführender Pharma-IT- und Outsourcing-Dienstleister wächst ungebrochen dynamisch

 

In der letzten Woche befestigte sich das Strategiedepot Vermögensstreuung um weitere + 1,2 %, während der MSCI WORLD (Euro)-Index um + 1,0 % zulegte. Seit seiner Initiierung am 30.04.2019 erwirtschaftete das Depot per 24.10. damit auf Währungsbasis Euro nun eine Nettoperformance (vor Dividendenzahlungen) von + 41,1 %. Dies stellte seit dem Depotstart gegenüber dem MSCI World (Euro)-Index eine Überlegenheit um + 3,6 % dar.

Zu den mit einem Kursaufschlag um + 3,2 % größeren Gewinnern im Strategiedepot Vermögensstreuung zählte in der letzten Woche die Aktie der US-amerikanischen IQVIA HOLDINGS (US46266C1053), einem der weltgrößten biopharmazeutischen sowie informationstechnologischen Entwicklungs- und Outsourcing-Dienstleister für alle Phasen einer Medikamentenentwicklung, angefangen von der Substanzforschung und Rezepturbestimmung über die Begleitung durch alle klinischen Testphasen und hieran ggfs. anschließende Zusammensetzungsanpassungen bis hin zur technologischen Zulassungsunterstützung und anschließenden Entwicklung der geeignetsten Marketingkonzepte für neu eingeführte Präparate sowie deren laufendes Kontraindikations-Monitoring.

Das detaillierte Geschäftsprofil von IQVIA sowie deren historisch glänzend stabiles wie auch dynamisches Ergebniswachstum (2014 – 2020: Umsatz + 107 %, Nettogewinn + 140 %) finden Sie auch noch einmal diesem zurückliegenden Bericht ausführlich dargestellt.

Auch im 1. Halbjahr 2021 setzte sich dieser rapide Geschäftsaufschwung von Iqvia weiterhin hoch dynamisch fort, wie die gegenüber dem Vorjahr verzeichnete Umsatzsteigerung um + 30 % sowie die weit überproportionale Nettogewinnausweitung (nach international üblicher Non-GAAP-Rechnungslegung) um + 61 %, die auch die Analystenprognosen jeweils klar überstiegen, eindeutig signalisieren.

 

Hervorragendes Ergebnis im 3. Quartal / Anhebung der Prognosen für 2021

 

Und ebenso schloss sich hieran nun auch in den am 21.10. präsentieren Zahlen des 3. Quartals eine weitere sehr erfreuliche Ergebnisvorlage an, die die Analystenschätzungen gleichfalls übertraf.

So wurde für das 3. Quartal nun eine Umsatzsteigerung um + 21,7 % auf 3,39 Mrd. USD ausgewiesen (Konsensprognose: 3,35 Mrd. USD), der Nettogewinn stieg gleichzeitig um + 33,1 % auf 423 Mio. USD bzw. 2,17 USD je Aktie (Konsensprognose: 2,12 USD je Aktie).

Anzeige:

Werbebanner ZB-SeminarDer Konzernvorstand von Iqvia, geleitet von seinem CEO und zugleich Unternehmens-Chairman Ari Bousbib, nahm diese sehr positive Ergebnisentwicklung daher nun bereits zum 3. Mal in diesem Jahr zum Anlass, ihre Ergebnisprognosen für das Gesamtjahr 2021 auf allen Zahlenebenen weiter nach oben zu korrigieren, und zwar im Umsatz nun auf eine mittlere Wachstumsrate von ca. + 21,6 % (zuvor ca. + 20,0 %), im operativen EBITDA-Gewinn vor Abschreibungen nun auf ca. + 25,7 % (zuvor ca. + 24,8 %) sowie im Nettogewinn je Aktie nun auf ca. + 38,7 % (zuvor ca. + 37,1 %).

Von 2021 – 2023 taxieren die Analysten das weitere Umsatzwachstum von Iqvia derzeit auf ca. + 17 %, verbunden mit einem Nettogewinnanstieg um ca. + 24 %, was damit derzeit auf ein rechnerisches hoch attraktives Aktien-KGV (2023e) von Iqvia von lediglich rd. 22 hinausläuft.

Die Konsenseinstufung der Analysten, dass die Aktie von Iqvia derzeit lediglich als um rd. - 12 % unterbewertet einzuschätzen sei (Kursziel: 290 USD) erscheint daher gegenwärtig sogar noch als zurückhaltend, weshalb wir die Kaufempfehlung für die Aktie erneut nachdrücklich bekräftigen.

 

Chart: IQVIA HOLDINGS gegen MSCI WORLD-Index (jeweils in Euro)

 

Chart by TradingView

 

Und abschließend auch noch eine Mitteilung in eigener Sache:

Anzeige:

Werbebanner ISIN-WatchlistIm Rahmen des am 29.09. ab 19 Uhr in Essen abgehaltenen Seminars der ZÜRCHER BÖRSENBRIEFE in Kooperation mit unserem Vermögensverwaltungs- und Finanzberatungs-Partner LUCRUM CAPITAL unter dem Leittitel „Anlagestrategien für 2022“ werde u.a. auch ich einen Vortrag zum Thema "Zukunftstechnologien - Die Zukunft des Investierens" halten, in dem von mir nicht nur aussichtsreiche Innovationstrends und -Aktien wie die z.B. der oben genannten IQVIA HOLDINGS, sondern auch jegliche weitere richtungsweisende Zukunftsfelder inklusive interessantester zugehöriger Aktien präsentiert werden.

Auf Ihr zahlreiches Erscheinen zu diesem Seminar und den hiermit verbundenen regen persönlichen Austausch mit Ihnen würden meine Kolleginnen / Kollegen und ich uns daher sehr freuen.

Den Link zur Seminaranmeldung inklusive aller ergänzenden Programminformationen finden Sie auch noch einmal hier.

 

28.10.2021 - Matthias Reiner

Unterschrift - Matthias Reiner

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)