als .pdf Datei herunterladen

RH Inc.: Dominierender Luxus-Innenraumausstatter Nordamerikas in anhaltender Gewinn- und Aktienrallye

Update zum Strategiedepot Aktien Spekulativ 16.08. – 22.08.

NTG24 - RH Inc.: Dominierender Luxus-Innenraumausstatter Nordamerikas in anhaltender Gewinn- und Aktienrallye

 

Wie heute berichtet, trat in der vorangegangenen Woche im Strategiedepot AKTIEN SPEKULATIV in der Aktie von CAESARS ENTERTAINMENT trotz einer vollauf überzeugenden Ergebnisvorlage zum 2. Quartal mit Unterschreitung der Marke von 83,00 USD leider eine Stop Loss-Verletzung ein, weshalb die Aktie auf dieser Kursbasis am Freitag, dem 20.08. mit sofortiger Wirkung aus dem Depot eliminiert wurde.

Taggleich entschieden wir uns daher mit dem Börsenschluss der NYSE am 20.08. im Gegenzug zu einer sofortigen Neuaufnahme der Aktie der RH INC. (US74967X1037), die bis zu ihrem Börsengang in 2012 noch unter dem sicher aussagekräftigeren Namen RESTAURATION HARDWARE firmierte, in das Strategiedepot AKTIEN SPEKULATIV.

Bei der 1979 gegründeten und in Corte Madera / Kalifornien ansässigen RH INC. handelt es sich, ausgestattet mit einer aktuellen Aktienmarktkapitalisierung von fast 15 Mrd. USD, in seiner ausschließlichen Tätigkeitsbeschränkung auf Nordamerika (USA und Kanada) um einen dort schon seit Jahrzehnten führenden Innenraum-Mobiliarausstatter mit der ausschließlichen strategischen Verlegung auf Luxus-Innenraumgestaltungen nach individuellen Kundenvorgaben unter vorrangiger Verwendung sowohl von modernstem Design- wie aber wunschweise ebenso auch von Antik-/ Vintage-Mobiliar der jeweils höchsten Preiskategorien.

In dieser Strategieausrichtung auf ausschließlich luxuriöse Innenraumeinrichtungen bezeichnet sich RH, angeführt von ihrem mittlerweile zum Milliardär aufgestiegenen Chairman und CEO Gary Friedman, nicht unbescheiden in ganz Nordamerika als einen anerkanntesten Trendsetter in punkto zukunftsweisenden Design-, Geschmacks- und Stillentwicklungen im Segment des Luxus-Lifestyle-Marktes, dem aber die nachstehend aufgezeigte beeindruckend dynamische historische Ergebnisentwicklung von RH in unseren Augen tatsächlich auch vollkommen recht gibt.

Ihr Luxus-Raumausstattungsmobiliar, das bei RH als größtes Segment Wohnzimmer-Einrichtungen, insbesondere Couches, Schränke, Teppiche und Beleuchtungen, darüber hinaus aber auch komplette Bad- und Schlafzimmerausstattungen sowie die kleineren Bereiche von Kindermöbeln, Außenmöbeln (Terrassen, Wintergärten) und Wohndekors beinhaltet, vertreibt RH nicht nur an Privathaushalte, sondern ebenso auch an Gewerbekunden, insbesondere für die Ausstattung von Luxus-Restaurants, Hotels und besonders repräsentativ zu gestaltende Unternehmens-Eingangshallen sowie -Empfangsräume.

Anzeige:

Werbebanner DenkworkDie Design- / Ausstattungsberatung von RH und die Auslieferung des Mobiliars erfolgt bei derzeit insgesamt rd. 5000 Unternehmensmitarbeitern dabei in ganz Nordamerika im Wesentlichen über rd. 70 Möbelgalerien im Stil komplett ausgestatteter Showrooms für höchstpreisige Luxus-Designs, wie aber auch über zusätzlich rd. 40 großräumigere Outlet-Center mit einem zusätzlichen vielfältigeren Sortimentsangebot des gehobenen Preissegments.

Jährlich strebt RH dabei grundsätzlich die weitere Ausdehnung ihres Galerie- wie auch Outlet Center-Netzes um rd. 10%, d.h. aktuell pro Jahr ca. 7 neue Galerie- und 4 neue Outlet-Center-Standorte an.

 

Seit Anfang 2017 explosionsartige Nettogewinn-Vervielfachung

 

In dieser herausragenden und anerkanntesten Spezialisierung von RH auf voll dem Zeitgeist entsprechende und dazu prestigeträchtigste Innenraumgestaltungen, was gerade auch in Nordamerika schon seit Jahren ein immer dynamischer boomendes Geschäftsmetier darstellt, gelang RH seit ihrer ausschließlichen Geschäftskonzentration auf die höchsten Preissegmente von 2017 – 2021 (Geschäftsjahresende jeweils 31.01.) bei einer Umsatzausweitung um + 33 % folglich eine stetige, explosionsartige Ver-50-Fachung des Nettogewinns auf zuletzt 272 Mio. USD (per 01/2021), dem im 1. Quartal 2021/22 (per 30.04.) gegenüber dem Vorjahr ein weiterer gewaltiger Umsatzsprung um + 78 % sowie erneut fast eine Vervierfachung des Nettogewinns folgte.

Auch mit dieser herausragenden Ergebnispublikation zum 1. Quartal 2021/22 übertraf RH sämtliche Analystenschätzungen natürlich meilenweit.

Das daher ebenfalls mit großer Spannung zu erwartende Ergebnis des 2. Quartals 2021/22 (per 31.07.) wird RH nun in 12 Tagen am 08.09. präsentieren, wobei die Analysten im Konsens gegenüber dem Vorjahr von einer weiteren Umsatzsteigerung um + 37 % sowie einem Nettogewinnwachstum um + 31 % ausgehen.

Da RH jedoch gerade die Nettogewinnschätzungen der Analysten nun bereits die letzten 18 Quartale in Folge lückenlos schlagen konnte, gehen wir stark davon aus, dass auch in der kommenden Zahlenvorlage oben prognostizierter 31%iger Nettogewinnsprung letztlich noch deutlich überboten werden sollte.

In den kommenden 3 Jahren bis Ende Januar 2024 gehen die Analysten zudem von einer fortgesetzten Ausweitung des Konzernumsatzes um insgesamt + 50 % sowie einem gleich um + 210 % hochschießenden weiteren Nettogewinn aus.

Das hieraus errechnete KGV (01/2024e) von lediglich 25 stellt unseres Erachtens eine sehr attraktive Aktienbewertung des voraussichtlich auch noch in den kommenden Jahren in einem starken Gewinnboom befindlichen Luxus-Raumausstattungs-Spezialisten dar, womit wir die zurückliegende Neuaufnahme in das Strategiedepot AKTIEN SPEKULATIV wie auch unsere gleichfalls abgegebene Kaufempfehlung an risikobereite Anleger begründen.

 

Chart: RH INC. gegen MSCI WORLD-Index (jeweils in Euro)

 

 

27.08.2021 - Matthias Reiner

Unterschrift - Matthias Reiner

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie ISIN-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)