als .pdf Datei herunterladen

Curevac, Gamestop, Bayer, AMC und Daimler: Marktbericht Strategiedepot Vermögensstreuung

Update zum Strategiedepot Vermögensstreuung 07.02.2021 - Teil 1

 

Die Märkte der Börsenwoche vom 01.02. - 05.02. waren getrieben durch positive Nachrichten aus den USA. Die wichtige Unternehmensberichtssaison (Q4 2020), aber auch die neuesten Zahlen zum aktuellen Arbeitsmarkt ergaben ein insgesamt optimistisches Klima bei den Investoren. Der Welt-Aktienindex MSCI World, welcher die 1.600 größten Unternehmen zusammenfasst, konnte in diesem Umfeld auf EURO-Währungsbasis um rund 5,2 % zulegen.

 

Gewinner und Verlierer

 

CUREVAC (NL0015436031) glänzte in der vergangenen Handelswoche mit einem Plus von 34 %. Ausschlaggebend dürfte vor allem die Nachricht gewesen sein, dass das Pharmaunternehmen künftig eine Produktionsunterstützung von BAYER (DE000BAY0017) erwarten kann. Der Corona-Impfstoff des Unternehmens befindet sich bereits in der dritten klinischen Testphase und es wird mit einer Zulassung im dritten Quartal 2021 gerechnet.

Anzeige:

Werbebanner Zürcher BörsenbriefeEin weiterer Gewinner der Entwicklungen war die DAIMLER AG (DE0007100000), deren Aktie um stolze 15 Prozent zulegen konnte. Der positive Geschäftsverlauf der letzten drei Monate in 2020 und die daraus resultierenden vorläufigen Zahlen für das vergangene Jahr dürften diese Entwicklung maßgeblich beeinflusst haben.

Auf der Verliererseite musste die Einzelhandelskette GAMESTOP (US36467W1099) mit einem Verlust von rund 80 Prozent stark bluten, gefolgt von AMC ENTERTAINMENT (US00165C1045) mit minus 48 %. Beide Werte wurden zuletzt auch durch Anleger aus dem Umfeld der WALLSTREETBETS stark gehypt. Diese Blase scheint nun erneut geplatzt zu sein und hat bei vielen Anlegern verbrannte Erde hinterlassen.

 

10.02.2021 - Matthias Reiner - mr@ntg24.de

 









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)