als .pdf Datei herunterladen

SSR Mining, Wheaton Precious Metals, Impala Platinum, Sibanye Stillwater: Update Themendepot Edelmetalle

Update zum Themendepot Edelmetalle 08.08.2021

NTG24 - SSR Mining, Wheaton Precious Metals, Impala Platinum, Sibanye Stillwater: Update Themendepot Edelmetalle

 

Die Edelmetallaktien gaben in der abgelaufenen Handelswoche erneut nach, nachdem insbesondere am Freitag die ,,Taper-Ängste‘‘ der Investoren nach dem starken US-Arbeitsmarktbericht zunahmen. Der US-Dollar legte daraufhin zu und drückte das Sentiment im Edelmetallsektor nach unten. Bei den Einzelwerten legte als einziger Depotwert die Aktie von SSR Mining im Berichtszeitraum zu, und die Titel von Wheaton Precious Metals gaben am wenigsten nach. Am stärksten verloren hingegen die Aktien von Impala Platinum und Sibanye Stillwater.

In der vergangenen Handelswoche gab das Themendepot Edelmetalle im Zuge steigender Investorenängste über ein Ende der extrem expansiven Geldpolitik der US-Notenbank nach. Gleichzeitig stiegen aber in einem ,,Risk-on-Umfeld‘‘ die Aktienmärkte und markierten in den USA neue Rekordmarken.

Der US-Dollar gewann in diesem Kontext gegen den Euro erneut 0,9 % auf 1,17616 Dollar, während der Schweizer Franken 0,2 % auf 1,07613 Franken je Euro abgab. Stärker notierte der südafrikanische Rand, der gegen den Euro 0,7 % auf 17,20864 Rand je Euro zulegte.

Bei den Edelmetallen gab der Goldpreis im Wochenvergleich 2,8 % auf 1.763,08 Dollar ab, und Silber verlor 4,5 % auf 24,35 Dollar. Platin gab mit einem Wochenverlust von 6,5 % auf 982,30 Dollar am stärksten nach, während sich Palladium mit einem Wochenverlust von 1,2 % auf 2.630,40 Dollar noch am besten hielt.

Das Themendepot Edelmetalle gab in der Berichtswoche auf Euro-Basis 2,06 Prozentpunkte ab, auf Franken-Basis betrug der Rückgang 1,91 Prozentpunkte. Gegenüber dem Startzeitpunkt am 04.05.2020 stieg der Depotwert auf Euro-Basis um 14,95 % und auf Franken-Basis um 17,18 %.

Der VanEck Vectors Gold Miners ETF (IE00BQQP9F84), der den NYSE Arca Gold Miners-Index nachbildet, verlor im Berichtszeitraum 4,8 Prozentpunkte.

Anzeige:

Werbebanner ClaudemusAls einziger Depotwert konnte in der abgelaufenen Woche die Aktie von SSR Mining (CA7847301032) zulegen und gewann 1,2 %, während Wheaton Precious Metals (CA9628791027) mit einem Wochenverlust von 3,97 % am geringsten verlor. Am stärksten gaben dagegen die Titel von Impala Platinum (ZAE000083648) mit 6,18 % und jene von Sibanye Stillwater (ZAE000259701) mit 5,16 % nach.

Die Investitionsquote gab im Zuge des Rückganges des Depotwertes von 49,7 % auf 48,8 % nach.

 

Was ist das Fazit?

 

Die Edelmetalle suchen weiter einen charttechnischen Boden. Solange dieser Zustand anhält, ist eine weiterhin risikobewusste Steuerung des Themendepots Edelmetalle angebracht, da die Priorität auf dem Werterhalt liegt. Eine Verbesserung des Chance-Risiko-Verhältnisses bei den Minenaktien werden wir aber zum Zu- und Rückkauf aussichtsreicher Titel nutzen. Bis dahin beobachten wir den Markt weiter auf die Bildung eines signifikanten charttechnischen Bodenmusters.

 

10.08.2021 - Arndt Kümpel - ak@ntg24.de

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie ISIN-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)