als .pdf Datei herunterladen

Anglo American Platinum, Endeavour Silver, Hecla Mining, Wheaton Precious Metals: Update Themendepot Edelmetalle

Update zum Themendepot Edelmetalle 16.05.2021

 

Das Themendepot Edelmetalle gab im Zuge der wieder aufkommenden Unsicherheit an den Zinsmärkten im Berichtszeitraum nach. Neben dem Zukauf bei Wheaton Precious Metals betrachten wir die Berichtswoche als Übergangsphase, nachdem sich die Anzeichen für ein Ende der Konsolidierungsphase bei den Edelmetallen verdichten.

In der vergangenen Woche stieg die Verunsicherung am Markt wiederbelebte Zinsängste, was neben einem Renditeanstieg zu Verlusten an den Aktienmärkten führte. Bitcoin verlor deutlich und gab 12,9 % auf 49.924 Dollar nach. Die Edelmetalle tendierten uneinheitlich, wobei Gold 0,6 % auf 1.843 Dollar gewann, Silber 0,1 % auf 27,42 Dollar nachgab, Platin 2,1 % auf 1.230 Dollar verlor und sich Palladium 1,2 % auf 2.896 Dollar abschwächte.

Leicht höher notierte im Berichtszeitraum der US-Dollar. Er legte 0,1 % auf 1,21448 Dollar je Euro zu. Der Schweizer Franken bewegte sich ebenfalls nur wenig und gewann auch 0,1 % auf 1,09445 Franken je Euro. Leichter dagegen notierte der südafrikanische Rand, der 0,4 % auf 17,15764 Rand je Euro sank.

Das Themendepot Edelmetalle gab in der Berichtswoche auf Euro-Basis um 2,47 % nach, auf Franken-Basis betrug der Verlust 2,64 %. Gegenüber dem Startzeitpunkt am 04.05.2020 stieg der Depotwert auf Euro-Basis um 20,59 % und auf Franken-Basis um 25,03 %.

Der VanEck Vectors Gold Miners ETF (IE00BQQP9F84), der den NYSE Arca Gold Miners-Index nachbildet, gewann in der Berichtswoche 1,1 %.

Im Berichtszeitraum konnte die Aktie von Hecla Mining (US4227041062) mit 3,85 % am deutlichsten zulegen, gefolgt von Wheaton Precious Metals (CA9628791027), die 3,34 % gewannen. Erneut schwächer entwickelte sich dagegen Anglo American Platinum (ZAE000013181), die im Wochenverlauf 8,48 % nachgaben, aber auch Endeavour Silver (CA29258Y1034) fiel im Wochenvergleich 5,08 %.

Am 12.05.2021 haben wir die zweite halbe Position bei Wheaton Precious Metals zugekauft. Die Stoppkurse blieben im Berichtszeitraum unverändert. Die Investitionsquote des Themendepots stieg erneut von 68,2 % auf 71,3 %.

 

Was ist das Fazit?

 

Die abgelaufene Handelswoche drückten Zinssorgen auf die Entwicklung des Themendepots Edelmetalle. Ungeachtet dessen sehen wir uns gut positioniert, um aus einer risikotechnisch ausgewogenen Position an einem neuen Aufwärtsimpuls der Edelmetalle zu partizipieren.

 

19.05.2021 - Arndt Kümpel - ak@ntg24.de

 









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)