als .pdf Datei herunterladen

DoorDash, Just Eat Takeaway – Geschäft von Lieferdiensten boomt

DoorDash versucht durch Übernahme in Europa Fuß zu fassen

NTG24 - DoorDash, Just Eat Takeaway – Geschäft von Lieferdiensten boomt

 

Lieferdienst DoorDash lässt zuletzt Anlegerherzen höher schlagen. Durch die Übernahme von Wolt drängen die Amerikaner nun auch in den europäischen Markt.

Durch die Schließung der Restaurants zu Beginn der Corona-Pandemie wichen viele Kunden aus Lieferdienste aus und ließen sich das Essen nach Hause liefern. Mittlerweile ist das Verfahren für viele zur Routine geworden, sodass die Branche weiterhin ein zweistelliges Umsatzwachstum erfährt. Durch die Popularität treten viele neue Mitbewerber in den lukrativen Markt ein und bestehende Anbieter erweitern die Produktpalette durch Übernahme von Konkurrenten.

US-Lieferdienst DoorDash (US25809K1051) wird künftig auch in Europa mitmischen. Dafür übernimmt DoorDash den finnischen Anbieter Wolt, der vor allem in Zentral- und Südeuropa aktiv ist. Wolt hatte aufgrund einer intuitiv bedienbaren und übersichtlichen App zuletzt in den deutschen Metropolen den Branchenprimus Just Eat Takeaway (US48214T3059) (Lieferando) den Rang abgelaufen.

DoorDash übernimmt Wolt voraussichtlich für 7 Milliarden US-Dollar. Der Preis soll komplett in Aktien ausgezahlt werden und der Deal soll erst im ersten Halbjahr 2022 über die Bühne gehen.

DoorDash ist bislang überwiegend im US-Heimatmarkt, Kanada und Australien aktiv und ist zusätzlich Marktführer in den Ländern.

Anzeige:

Werbebanner ISIN-WatchlistIm Vergleich zum Vorjahr konnte DoorDash den Umsatz um 45 % auf 1,275 Milliarden US-Dollar steigern. Allerdings stieg auch der Nettoverlust im Zeitraum von 43 Millionen US-Dollar auf 101 Millionen US-Dollar an. Größtes Problem der Branche stellt weiterhin die fehlende Profitabilität dar. Zwar können die Unternehmen im Sektor die Umsätze zum Teil stark steigern, doch auch die Verluste werden jährlich weiter ausgebaut.

Nach Bekanntgabe der Zahlen und des Deals stieg die Aktie im gestrigen Handel um 10,80 % und schloss den Tag mit einem Kurs von 212,76 US-Dollar.

 

11.11.2021 - Felix Eisenhauer

Unterschrift - Felix Eisenhauer

 

Wenn Sie bei weiteren Nachrichten und Analysen zu einem in diesem Artikel genannten Wert oder Unternehmen informiert werden möchten, können Sie unsere kostenfreie Aktien-Watchlist nutzen.









Ihre Bewertung, Kommentar oder Frage an den Redakteur


Bitte geben Sie die Anzahl der unten gezeigten Eurozeichen in das Feld ein.
>

 



Bewertungen, Kommentare und Fragen an den Redakteur

 

 

Haftungsausschluss - Die EMH News AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Empfehlungen sowie für Produktbeschreibungen, Preisangaben, Druckfehler und technische Änderungen. (Ausführlicher Disclaimer)